Grande Sassière und Rutor-Alpen

Die Grande Sassière und Rutor-Alpen sind gemäß der Internationalen Vereinheitlichten Orographischen Einteilung der Alpen (IVOEA) einer von 132 Unterabschnitten der Alpen. Die Grande Sassière und Rutor-Alpen sind ein Teil der Grajischen Alpen, einem von 36 Abschnitten der Alpen.

1. Steckbrief

Gebietscode bei der Internationalen Vereinheitlichten Orographischen Einteilung der Alpen (IVOEA): I/B-7.III

Höchster Berg: Aiguille de la Grande Sassière, 3.751 m ü NN

Tiefster Punkt: Dora Baltea bei Saint Pierre, 670 m ü NN

Territoriale Zugehörigkeit: Italien (Region Aostatal) und Frankreich (Region Auvergne-Rhône-Alpes)

Umgrenzung (im Uhrzeigersinn): Col de la Galise (Colle Galisia) (Pass), Isère (Fluss), Vallon des Chapieux, Vallons des Glaciers, Col de la Seigne (Pass), Val Veny, Courmayeur, Dora Baltea (Fluss), Valsavarenche, Colle del Nivolet, Col de la Galise

Benachbarte Unterabschnitte der Alpen: Mont Blanc-Gruppe, Grand Combin-Alpen, Gran Paradiso-Alpen, Haute Maurienne- und Lanzo-Alpen, Vaniose- und Grand Arc-Alpen, Beaufortin-Massiv

2. Übergeordnete Einheiten

Alpen (Gebirge)

Westalpen (Teil), IVOEA-Gebietscode: I

Nördliche Westalpen (Sektor), IVOEA-Gebietscode: I/B

Grajische Alpen (Abschnitt), IVOEA-Gebietscode: I/B-7

3. Untergeordnete Einheiten

Grande Sassière und Rutor-Alpen (Unterabschnitt), IVOEA-Gebietscode I/B-7.III

Grande Sassière-Tsanteleina-Kette (Obergruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-7.III-A

Galisia-Entrelor-Bioula-Berge (Gruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-7.III-A.1

Grande Sassière-Tsanteleina-Gruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-7.III-A.2

Rutor-Léchaud-Kette (Obergruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-7.III-B

Rutor-Gruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-7.III-B.3

Punta Léchaud-Berio Blanc-Gruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode I/B-7.III-B.4

4. Benennung in anderen Sprachen

E: Graian Alps, Central Group

F: Alpes grées

I: Alpi della Grande Sassière e del Rutor

5. Via Alpina

Der Rote Weg der Via Alpina führt auf einem Teilabschnitt durch die Grande Sassière und Rutor-Alpen:

Etappe R118 Cerellaz - Valgrisenche

Etappe R119 Valgrisenche - Refuge de l`Archeboc

Etappe R120 Refuge de l`Archeboc - Le Monal

Etappe R121 Le Monal - Le Lac de Tignes

http://www.via-alpina.org

6. Schutzgebiete

6.1 Nationalparks (1)

Gran Paradiso (Italien)


6.2 Unesco-Biosphärenreservat (0)

In den Grande Sassière und Rutor-Alpen gibt es zur Zeit kein Unesco-Biospärenreservat.


6.3 Naturparks (0)

In den Grande Sassière und Rutor-Alpen gibt es zur Zeit keinen Naturpark.

7. Top-Sehenswürdigkeiten

7.1 Eine Reise wert

Colle del Nivolet

Valle d`Aosta


7.2 Lohnend

Bourg-Saint-Maurice

Courmayeur

Kleiner Sankt Bernhard-Pass

Val di Rhêmes

Val-d'Isère

Val Veny

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 16.02.2018.