Grödner und Fassaner Dolomiten

Die Grödner und Fassaner Dolomiten gemäß der Internationalen Vereinheitlichten Orographischen Einteilung der Alpen (IVOEA) einer von 132 Unterabschnitten der Alpen. Die Grödner und Fassaner Dolomiten sind ein Teil der Dolomiten, einem von 36 Abschnitten der Alpen.

1. Steckbrief

Gebietscode bei der Internationalen Vereinheitlichten Orographischen Einteilung der Alpen (IVOEA): II/C-31.III

Gebietsnummer bei der Alpenvereinseinteilung der Ostalpen (AVE): 52

Höchster Berg: Marmolada, 3.343 m ü NN

Tiefster Punkt: Mündung des Eggentaler Bachs in den Eisack östlich von Bozen, 280 m ü NN

Territoriale Zugehörigkeit: Italien (Regionen Südtirol-Trentino und Venetien)

Benachbarte Unterabschnitte der Alpen: Zillertaler Alpen, Sextener, Pragser und Ampezzaner Dolomiten, Zoldaner Dolomiten, Palagruppe und Feltriner Alpen, Fleimstaler Alpen, Sarntaler Alpen

Umgrenzung (im Uhrzeigersinn): Campolungo Sattel, Cordevole von Arraba bis Cencenighe, Biois von Cencenighe bis zum Valles-Pass, Valles-Pass, Travignolo vom Valles-Pass bis Moena im Fleimstal, Karerpass, Eggental, Eisacktal, Pustertal, Gadental, Campolungo Sattel

2. Übergeordnete Einheiten

Alpen (Gebirge)

Ostalpen (Teil), IVOEA-Gebietscode: II

Südliche Ostalpen (Sektor), IVOEA-Gebietscode: II/C

Dolomiten (Abschnitt), IVOEA-Gebietscode: II/C-31

3. Untergeordnete Einheiten

Grödner und Fassaner Dolomiten (Unterabschnitt), IVOEA-Gebietscode II/C-31.III

Grödner Dolomiten (Obergruppe), IVOEA-Gebietscode II/C-31.III-A

Sellagruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode II/C-31.III-A.1

Langkofelgruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode II/C-31.III-A.2

Seiser Alm-Gruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode II/C-31.III-A.3

Puez-Gruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode II/C-31.III-A.4

Geisler-Gruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode II/C-31.III-A.5

Plose-Peitlerkofel-Gruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode II/C-31.III-A.6

Fassaner Dolomiten (Obergruppe), IVOEA-Gebietscode II/C-31.III-B

Schlern-Massiv (Gruppe), IVOEA-Gebietscode II/C-31.III-B.7

Rosengarten-Gruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode II/C-31.III-B.8

Marmolada-Gruppe (Gruppe), IVOEA-Gebietscode II/C-31.III-B.9

Bocche-Kette (Gruppe), IVOEA-Gebietscode II/C-31.III-B.10

4. Benennung in anderen Sprachen

E: Für die Grödner und Fassaner Dolomiten gibt es keinen englischen Begriff.

F: Für die Grödner und Fassaner Dolomiten gibt es keinen französischen Begriff.

I: Dolomiti di Gardena e di Fassa

5. Dreitausender

Die Grödner und Fassaner Dolomiten sind einer von vier Unterabschnitten der Dolomiten, die Dreitausender aufweisen.


5.1. Grödner Dolomiten, II/C-31.III-A

Langkofel (Sassolungo), 3.181 m (Langkofelgruppe)

Piz Boe, 3.152 m (Sellagruppe)

Grohmannspitze (Punta Grohmann), 3.126 m (Langkofelgruppe)

Cresta Strenta, 3.124 m (Sellagruppe)

Innerkoflerturm (Torre Innerkofler), 3.098 m (Langkofelgruppe)

Langkofelkarspitze (Spallone del Sassolungo), 3.081 m (Langkofelgruppe)

Langkofeleck, 3.054 m (Langkofelgruppe)

Furcheta (Furchetta), 3.025 m (Geislerspitzen)

Sas Rigais (Sass Rigais), 3.025 m (Geislerspitzen)

Zahnkofel (Dente del Sassolungo), 3.001 m (Langkofelgruppe)


5.2. Fassaner Dolomiten, II/C-31.III-B

Marmolata (Marmolada), Punta Penia, 3.343 m (Marmolatagruppe)

----> höchster Berg der Dolomiten

Marmolata (Marmolada), Punta Rocca, 3.309 m (Marmolatagruppe)

Marmolada d`Ombretta, 3.230 m (Marmolatagruppe)

Gran Vernel, 3.205 m (Marmolatagruppe)

Piccolo Vernel, 3.098 m (Marmolatagruppe)

Monte Serauta, 3.069 m (Marmolatagruppe)

Sasso Vernale, 3.058 m (Marmolatagruppe)

Pizzo Serauta, 3.035 m (Marmolatagruppe)

Punta Cornates, 3.029 m (Marmolatagruppe)

Cima Ombretta, 3.011 m (Marmolatagruppe)

Cima dell`Uomo, 3.010 m (Marmolatagruppe)

Sasso di Valfredda, 3.009 m (Marmolatagruppe)

Kesselkogel (Catinaccio d`Antermoia), 3.004 m (Rosengarten)

6. Via Alpina

Der Gelbe Weg der Via Alpina führt auf einem Teilabschnitt durch die Grödner und Fassaner Dolomiten:

Etappe B21 Pieve di Livinallongo - Passo Pordoi

Etappe B22 Passo Pordoi - Rifugio Contrin

Etappe B23 Rifugio Contrin - Fontanazzo

Etappe B24 Fontanazzo - Rifugio Antermoia

Etappe B25 Rifugio Antermoia - Schlernhaus

Etappe B26 Schlernhaus - Bozen

www.via-alpina.org

7. Schutzgebiete

7.1 Nationalparks (0)

In den Grödner und Fassaner Dolomiten gibt es zur Zeit keinen Nationalpark.


7.2 Unesco-Biosphärenreservat (0)

In den Grödner und Fassaner Dolomiten gibt es zur Zeit kein von der Unesco anerkanntes Biosphärenreservat.


7.3 Naturparks (3)

Paneveggio Pale di San Martino

Puez-Gaisler

Schlern-Rosengarten

8. Top-Sehenswürdigkeiten

8.1 Eine Reise wert

Bindelweg

Brixen

Geislergruppe

Marmolada

Plose

Rosengartenspitze

Schlern

Seiser Alm

Sellagruppe

Trostburg


8.2 Lohnend

Corvara

Fassatal

Gadental

Grasleitenhütte

Grödner Joch

Grödner Tal

Karerpass

Karersee

Kesselkogel

Klausen

Lago di Alleghe

Lago di Fedaia

Langkofel

Passo di San Pelegrino

Passo di Valles

Peitlerkofel

Piz Boe

Piz Selva

Pustertal

Sellajoch

Villnößtal

Unmittelbar südlich der Marmolada befinden sich einige weitere Dreitausendergipfel. Hier blickt man vom Gipfel der Cima Ombretta, 3011m, in Richtung Südsüdwesten auf den Gipfel des Sasso Vernale, 3058 m.

Diese Seite wurde zuletzt geändert am 12.03.2018.