Formenlauf

GUMBEOP

Einzelformen / Individual Gumbeop

Farbgurte / Color Belts

Chokup Level (9. - 7. KUP)

  • Hauptrunde/Main & Final(e): Ssangsu Gumbeob 1 + 2 (Mokgum)

Jungkup Level (6. - 4. KUP)

  • Hauptrunde/Main & Final(e): Ssangsu Gumbeob 2 + 3 (Mokgum)

Kokup Level (3. - 1. KUP)

  • Hauptrunde/Main & Final(e): Ssangsu Gumbeob 2 + 5 (Mokgum)

Schwarzgurte / Black Belts

1. DAN

  • Hauptrunde/Main & Final(e): Ssangsu Gumbeob 7 + 8 (Kagum)

2. DAN

  • Hauptrunde/Main & Final(e): Ssangsu Gumbeob 8 + 10 (Kagum)

3. DAN+

  • Hauptrunde/Main & Final(e): Yedo Gumbeob 2 +8 (Kagum)

Anmerkungen

Der Teilnehmer kann die Übergänge zwischen den verschiedenen Gumbeop frei gestalten. Wenn ein Teilnehmer eine bestimmte Gumbeop nicht laufen kann, weil er sie noch nicht gelernt hat, muss der Teilnehmer die Gumbeop die er kennt ohne Unterbrechung ein zweites Mal durchlaufen.

Kommandos:

  1. “Junbi” → Laute Antwort durch den Teilnehmer mit “Junbi”
  2. “Shijak” → Teilnehmer startet Gumbeop mit lautem “Kihap”
  3. “Chakgum” (ohne Kommando) → Teilnehmer zieht automatisch sein Schwert ein nach Beendigung aller Einzelformen

Die Bewertung findet anhand folgender Kriterien statt:

  1. Geschwindigkeit: Fokus auf korrekte Haltung und Balance bei schnellen Bewegungen
  2. Krafteinsatz: Fokus auf korrekte Haltung und Schwertführung bei kraftvollen Schnitten
  3. Genauigkeit: Fokus auf Blickrichtung, Körperhaltung, Schwerthaltung und Schwertlinie

Wettkampfausrüstung:

  • Farbgurte: nur offiziell zugelassene Mokgum (Holzschwert)
  • Schwarzgurte: nur offiziell zugelassene Kagum (Imitationsschwert)

Remarks

The competitor may freely create the transitions between the different gumbeop. If a participant can't perform a number because he/she didn't learn it yet, the participant has to perform the number he knows a second time continuously.

Commands:

  1. “Junbi” command repeat with a loud “Junbi”
  2. “Shijak” command start the gumbeop with a loud “Kihap”
  3. “Chakgum” is performed individually upon finishing all gumbeop

Competitors will be judged, based on the following points:

  1. Speed: correct stance and balance while moving fast
  2. Power: correct stance and sword line while making powerful cuts
  3. Accuracy: correct focus of the eyes, stance and sword line

Competition equipment:

  • Color Belts: official approved Mokgum sword is mandatory
  • Black Belts: official approved Kagum sword is mandatory

Gruppenformen / Group Gumbeop

Farbgurte / Color Belts

  • alle Grade / all Grades: Ssangsu Gumbeob 2 + 3 (Mokgum)

Schwarzgurte / Black Belts

  • 1. + 2. DAN: Ssangsu Gumbeob 7 + 8 (Kagum)

Anmerkungen

Es gibt nur einen, finalen Durchgang. Die Gruppengröße beträgt genau 3 Personen. Jeder Teilnehmer darf nur in einer Gruppe starten. Die Aufstellung ist im Dreieck, wobei die Spitze mit einer Person zu den Kampfrichtern zeigen muss. Die Teilnehmer können die Übergänge zwischen den verschiedenen Gumbeop frei gestalten.

Kommandos:

  1. “Junbi” → Laute Antwort durch den Teilnehmer mit “Junbi”
  2. “Shijak” → Teilnehmer starten Gumbeop mit lautem “Kihap”
  3. “Chakgum” (ohne Kommando) → Teilnehmer ziehen automatisch das Schwert ein nach Beendigung aller Einzelformen

Die Bewertung findet anhand folgender Kriterien statt:

  1. Synchronität: Fokus auf zeitgleiche Ausführung der Techniken durch alle Gruppenmitglieder
  2. Geschwindigkeit: Fokus auf korrekte Haltung und Balance bei schnellen Bewegungen
  3. Krafteinsatz: Fokus auf korrekte Haltung und Schwertführung bei kraftvollen Schnitten
  4. Genauigkeit: Fokus auf Blickrichtung, Körperhaltung, Schwerthaltung und Schwertlinie

Wettkampfausrüstung:

  • Farbgurte: nur offiziell zugelassene Mokgum (Holzschwert)
  • Schwarzgurte: nur offiziell zugelassene Kagum (Imitationsschwert)

Remarks

There's only one final round. The group size is exactly 3 persons. Each participant may only start in one group. The line-up is in triangle, with the tip pointing to the judges with one person. Competitors may freely create the transitions between the different gumbeop.

Commands:

  1. “Junbi” command repeat with a loud “Junbi”
  2. “Shijak” command start the gumbeop with a loud “Kihap”
  3. “Chakgum” is performed individually upon finishing all gumbeop

Competitors will be judged, based on the following points:

  1. Synchronicity: focus on simultaneous execution of techniques by all group members
  2. Speed: correct stance and balance while moving fast
  3. Power: correct stance and sword line while making powerful cuts
  4. Accuracy: correct focus of the eyes, stance and sword line

Competition equipment:

  • Color Belts: official approved Mokgum sword is mandatory
  • Black Belts: official approved Kagum sword is mandatory