Geschichte der GEISSEL Unternehmensgruppe


Lassen Sie sich ein wenig in die Geschichte der Geissel Unternehmensgruppe mitnehmen.

Ursprünglich stammen wir aus dem Automobilimport. Bereits in den 80er Jahren entdeckten wir unsere "Nische" im Import neuer Kraftfahrzeuge. In jungen Jahren sammelten wir Erfahrung im grenzüberschreitenden Fahrzeughandel und legten damit einen soliden Grundstock, auf dem sich das spätere Immobilienportfolio bilden konnte.


In den frühen 2000er Jahren begann unsere Spezialisierung auf die Anschaffung und Vermietung von Gewerbeflächen. Wir suchten gezielt große gewerblich geprägte Immobilien, die wir in kleine Flächen aufteilen und vermieten konnten. Durch die Flächenaufteilung auf viele Mieter, ergab sich eine so genannte „granularische Risikoverteilung“, wodurch sich eine solide Struktur auf viele unterschiedliche Schultern etablieren konnte. Ein speziell für unsere Betriebe und Belange ausgeklügeltes EDV-System, unterstützt uns in Vermarktung, Rechnungsstellung und taggenauer Registrierung von etwaigen Mietrückständen.


Begonnen haben wir mit reinen Lagerhallen, heute stehen wir fest auf unterschiedlichen "Füßen". Die GEISSEL Unternehmensgruppe besitzt Bürokomplexe, Parkhäuser, Logistikflächen für Flughafenparker und natürlich nach wie vor Lagerhallen. Unser diversifiziertes Immobilienportfolio hat eine Mietauslastung von über 95%.


Aktuell stehen wir vor der Bewältigung unseres nächsten Meilensteins, der Fortführung unserer erfolgreichen Firmengeschichte in der nächsten Generation. Seit Jahren arbeitet sich Guido Geissel durch alle Bereiche unserer Aktivitäten, bis hin zur Geschäftsleitung aller Unternehmungen. Sein Wirtschaftsstudium mit dem Schwerpunkt Immobilienwirtschaft und Konstruktionsmanagement, rundet das praktische Know-How mit fundierten und universitären Wissen ab.

Rochus Geissel und Guido Geissel