Über uns

Seit seiner Gründung im Jahr 2003 pflegte der Kammerchor Fresco Vocalis Innsbruck ein breites Repertoire, das von der alten A-Capella-Musik der Renaissance bis hin zu zeitgenössischen Kompositionen und Filmmusik reicht, und machte sich damit einen vorzüglichen Namen. Auch regelmäßige Kooperationen mit anderen Chören sind Teil unseres Programmes.

Vom Herbst 2004 bis zum Sommer 2011 leitete Wolfgang Schnirzer den Chor. Im Herbst 2011 übernahm Frau Ingrid Czaika den Chor, der sich 2012 als Verein konstituierte. Ein großer Erfolg waren drei ausverkaufte Aufführungen von Bachs Matthäus-Passion, die wir gemeinsam mit dem Chor und Ensemble Cantomania im März 2016 aufgeführt haben. Von März 2017 bis Juli 2019 leitete Herr Petros Moraitis unseren Chor.

Im Oktober 2019 hat Frau Prof. Heike Henning die Chorleitung übernommen.

Wenn Du Lust hast, bei uns mitzusingen, dann nimm doch Kontakt mit uns auf! Eine Gesangsausbildung oder Erfahrung in einem Chor sind dazu nicht zwingend notwendig. Du solltest jedoch Noten lesen können, aber jedenfalls Motivation und Spaß am Singen mitbringen!

Wir proben jeden Donnerstag von 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr in der Waldorfschule Innsbruck in der Jahnstraße 5.

Besuche uns doch auch auf unsere Social Media Kanälen - Facebook, Instagram und YouTube - auf denen Du Aktuelles und Fotos von uns findest.

Der Kammerchor Fresco Vocalis Innsbruck ist im Vereinsregister eingetragen und Mitglied des Chorverbandes Tirol.


Heike Henning studierte nach dem Abitur Kirchen- und Schulmusik. Die Professorin für Instrumental- und Gesangspädagogik an der Universität Mozarteum Salzburg und Leiterin des Zentrums für chorpädagogische Forschung und Praxis ist seit vielen Jahren eine international gefragte Expertin für (Kinder-)Chorleitung und Kinderstimmbildung . Außer dem den Kammerchor Fresco Vocalis Innsbruck leitet sie mehrere Chöre unterschiedlicher Gattungen, z.B. den interkulturellen Kinder- und Jugendchor Ava, den Kinder- und Jugendchor ConTakt sowie den Frauenchor DehCiBelles .