Ausrüstung



Für die Anschaffung und Wartung unserer Ausrüstung ist der Markt Hengersberg zuständig.


Aufgrund der A3 sind wir mit einem hydraulischem Rettungssatz ausgestattet. Wir haben 8 Atemschutzgeräte und Fluchthauben. Da auch das Sägewerk Schwaiger zu unserem Einsatzgebiet gehört, sind wir mit einem Schaum- und Wasserwerfer ausgestattet. Zur Personenrettung und Brandbekämpfung in hohen Gebäuden wie z.B. dem Altenheim haben wir eine Drehleiter. Diese wird immer von unserem Tanker begleitet um Wasser, Personal und Ausrüstung zur Verfügung zu haben.

Wir sind sehr Stolz für den 2016 angeschafften Mannschaftstransportwagen T6 finanziell einen großen Beitrag geleistet zu haben. Er ist als Vorausfahrzeug für unsere Einsatzleiter und als MTW nicht zu ersetzen.

Der Bund ist für die Finanzierung und den Erhalt des Schlauchwagen 2000 zuständig, dieser fällt unter die Aufgabe Katastrophenschutz welche Sache des Bundes ist.