Menschen sind Lebewesen

Menschen scheinen eine “merkwürdige” Art zu sein ….

Tun andere Arten ähnliche Dinge? Warum? Warum nicht?

Menschen sind Lebewesen, Tiere, Säugetiere, Primaten

Menschen sind Lebewesen - Wir bestehen aus Zellen, wir brauchen Wasser, Energie, Sauerstoff, Kohlenstoff, Stickstoff, und viele andere Nährstoffe, um zu wachsen, auf unsere Umwelt zu reagieren und uns fortzupflanzen.

Menschen sind Tiere - wir atmen, haben ein Nervensystem, bekommen unsere Energie und Nährstoffe, indem wir andere Lebewesen verzehren, und wir haben die Fähigkeit, schnell auf unsere Umwelt zu reagieren und zu lernen.

Menschen sind Säugetiere - Wir leben in sozialen Gruppen und verfügen über Emotionen und Sozialverhalten wie Fürsorge und Aggression. Wir haben emotionale Bindungen mit unseren Eltern, Geschwistern, Kindern, und anderen Nahestehenden. Unsere sozialen Bindungen erlauben uns, verglichen mit Reptilien und Vögeln, mehr Zeit zum Lernen, Spielen, und Ausprobieren im Laufe unserer Entwicklung.

Menschen sind Primaten - Wir haben ein ausgeprägtes Sozialverhalten. Verglichen mit anderen Säugetieren verbringen wir eine Lange Zeit mit dem Lernen, Spielen, Ausprobieren. Verglichen mit anderen Säugetieren haben wir ein großes Gehirn. Wir haben gutes farbliches Sehen - v.a. Kontraste zwischen Grün und Rot können wir gut wahrnehmen. Wir können unsere Hände gut und flexibel zum Greifen von Nahrung und anderen Objekten einsetzen.

Bilder: Neuweltaffen: Sarah Werning, http://phylopic.org/image/156b515d-f25c-4497-b15b-5afb832cc70c/, CC BY 3.0 ; Schimpanse: T. Michael Keesey, Tony Hisgett, http://phylopic.org/image/2f7da8c8-897a-445e-b003-b3955ad08850/, CC BY 3.0 ; Orang-Utan: Gareth Monger, http://phylopic.org/image/63c557ce-d82c-42e6-a26a-a9f0f05c2c18/,CC BY 3.0
ganzer Stammbaum: Susan Hanisch, CC BY SA 4.0