Konzeption

Konzeption

Hier finden Sie unsere Pädagogische und Organisatorische Konzeption des Kindergartens:

Ein Platz Für Kinder - Konzeption (PDF)

Wir verstehen uns als Reggio-inspirierte Einrichtung und beziehen den Situationsansatz in die pädagogische Arbeit mit ein. Reggio-inspirierte Einrichtungen sind ganzheitliche Erfahrungsstätten — das heißt, dass das Lernen mit allen Sinnen im Vordergrund steht. Nach den Worten von Friedrich Fröbel heißt es deswegen, „Lernen mit Kopf, Herz und Hand.”

Die Zusammenführung der Reggio-Pädagogik und des Situationsansatzes ergeben ein ganzheitliches und innovatives Konzept, welches sich ebenfalls an dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan orientiert.

Die außerfamiliäre Betreuung zählt zur ersten und einer der wichtigsten Bildungsinstitution in der frühen Kindheit. Diese Erkenntnis macht es umso bedeutender, einen idealen Entwicklungsrahmen zu ermöglichen und zu schaffen, der von Geborgenheit und Wohlbefinden geprägt ist, damit wir die Kinder auf ihrem Entwicklungsweg begleiten und sie darauf vorbereiten können.

In dem das forschende, entdeckende und partizipative Lernen der Kinder im Vordergrund steht, schaffen wir ideale Voraussetzungen für eine ganzheitliche und selbstbestimmte Entwicklung der Kinder, welches die Grundvoraussetzung für eine partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen den wichtigen Bezugspersonen des Kindes ist - den Eltern und den pädagogischen Mitarbeitern.

Die Konstellation unserer unterschiedlichen pädagogischen Konzepte sind die Basis einer kindorientierten Pädagogik, welche sich insbesondere an den entwicklungs- und altersspezifischen Bedürfnissen der Kinder sowie ihren individuellen Fähigkeiten und Fertigkeiten orientiert.