Gewinnverwendung

für einen guten Zweck

Sollte sich am Ende ein wirtschaftlicher Gewinn realisieren lassen, würde mich das einerseits sehr freuen, weil damit dem Verlust des ideellen Werts ein realer Wert gegenübersteht, der das ganze emotional für mich angenehmer gestaltet.

Andererseits würde ich mich freuen, mit dem Gewinn eine gute Sache zu unterstützen, die dem lange gehegten DOT Erbe am Ende noch zu einem tieferen Sinn verhilft, der auch im Einklang mit dem manchmal heute noch bemühten "DOT Spirit" steht.

Auch wenn keine Vergütung erzielt wird, werde ich mindestens den Raum, in dem ich den Fundus nun über so viele Jahre unentgeltlich lagern durfte, wieder in einen nutzbaren Zustand versetzen. Die Kosten dafür trage ich nötigenfalls selbst. Ich würde mich aber natürlich freuen, wenn wenigstens das bei der Aktion herausspringen würde.

Gerne stimme ich die konkrete Verwendung eines eventuellen Überschusses mit dem neuen Besitzer des Inventars ab.

Sofern keine andere Vereinbarung getroffen wird, überlasse ich den Organisationen

jeweils einen Teil des Überschusses als Spende.