DIETER EISENBERG

BILDHAUER

AKTUELLES

ENTWICKLUNG - Verwandlung in der Zeit

SKULPTURENPROJEKT DER FREIEN WALDORFSCHULE WÜRZBURG






Oberer Neubergweg 14 - 97074 Würzburg

Einweihung am 15.Mai 2019

Dauerhafte Instalation anlässlich von WAKDORF 100



SKULPTUREN am MAINUFER

LEONARD FRANK PROMENADE

unterhalb der ALTEN MAINBRÜCKE in WÜRZBURG


MAI 2019 bis OKTOBER 2019

Ausstellung anlässlich von 100 Jahre VKU



Die Arbeit mit Holz schätze ich, kaum ein Material ist so stark von Naturprozessen geprägt.

Die langgestreckte STELE aus Weidenholz hat noch Teile der gewachsenen Rinde behalten, öffnet sich an der Holzinnenseite mit bewegten Flächen und gibt mit einer schmalen Öffnung einen Durchblick frei.

Das Material Holz mit der Rinde nimmt Bezug zu den Bäumen an der Leonhard Frank Promenade und ergänzt gleichsam die Baumreihe . Die gestaltete Holzinnenseite in Wellenform öffnet sich zum Main. Naturform und gestaltete Form gehen eine ortsbezogene Verbindung ein.



SKULPTUREN im PARK des JULIUSSPITALES

ZUGANG ÜBER DIE JULIUSPROMENADE IN WÜRZBURG


MAI 2019 bis OKTOBER 2019

Ausstellung anlässlich von 100 Jahre VKU

Meine Inspirationen finde ich in der Natur und arbeite gerne direkt am Cristallina Steinbruch im Tessin. Bei der SKULPTURENREIHE VERWANDLUNG entsteht ein Bezug entlang einer Sichtachse. Der erste Stein ANFANG hat eine geschlossene Form, darauf folgt in der MITTE ein Durchbruch, sowie am Ende mit dem SONNENZEICHEN eine Öffnung in den Lichtraum. Im Zwischenraum liegt jeweils der Verwandlungsimpuls von einem Stein zum nächsten Stein. Erst der Betrachter vervollständigt die Skulpturenreihe, indem er den Zusammenhang in sich erzeugt.



ANFANG SEPTEMBER 2019

KUNSTWOCHE MIT STEINHAUEN

IN SANTA MARIA BEI FLORENZ


VON FREITAG 30.8.2019 BIS FREITAG 6.9.2019



2019-Kunstwoche mit Steinhauen Santa Maria - Flyer.pdf

GALERIE

Stein

Holz

Andere Materialien

Grabmale

Auftragsarbeiten

Brunnen

AUSSTELLUNGEN

KUNSTKURSE

VITA

1962 in Rotenburg an der Fulda geboren

1981 Abitur

1984 - 1989 Studium der Bildhauerei Alanus Hochschule Bonn/Alfter

- seitdem als Bildhauer tätig

1990/1991 Lehrerseminar Freie-Hochschule-Stuttgart

- seit 1991

- Lehrer für Kunst und Werken an der Freien Waldorfschule Würzburg

-Seminardozent für Waldorfpädagogik

- Ausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen im In- und Ausland

- Teilnahme an Bildhauersymposien

- Seminare, Kunstkurse und Projekte

- Mitglied in der Vereinigung Kunstschaffender Unterfrankens – VKU

- Arbeiten in privatem, kirchlichem und institutionellem Besitz

- Skulpturen im öffentlichen Raum

DIETER EISENBERG

Randersackererstraße 17

97218 Gerbrunn

Deutschland

Telefon 0931-709147

mobile 0163-1824382

bildhauer@dieter-eisenberg.de