Ein Promotion Event für Gleitschirmpiloten durch den 1. Drachen- und Gleitschirmfliegerclub Spittal/Millstätter See

Fliege vom Goldeck und kassiere attraktive Prämien!

  • 520.- € für den weitesten Flug
  • 500.- / 400.- / 300.- / 200.- / 100.- Euro für Piloten, die dem Mittelwert am nächsten kommen
  • = Gesamtpreisgeld von 2020.-


Regelungen und Teilnahmebedingungen

• Unter dem Motto „Goldeck Year 2020 Euro“ legt der 1. Drachen- und Gleitschirmfliegerclub Spittal/Millstätter See 2020.- Euro Gesamtprämie aus; aufgeteilt wie oben angeführt. Als „weitester“ Flug ist der Flug mit den meisten Punkten gemeint gemäß Punkteregelung des World XContest. „Mittelwert“ ist das arithmetische Mittel aus allen Flügen vom Goldeck (5 km-Radius vom Gipfelkreuz) im Zeitraum von 1. Januar bis 31. August 2020, die im World XContest geloggt sind (Stichtag 15. September 2020).

• Als Orientierungshilfe gibt der Verein bekannt, dass der Mittelwert im Jahr 2019 ca. 98,6 Punkte war.

• Pro Teilnehmer wird max. 1 Prämie ausgeschüttet.

• Diese Aktion ist weder ein Gleitschirmbewerb noch eine andere Gleitschirmveranstaltung seitens des Vereins. Es handelt sich lediglich um eine monetär gestützte Werbeaktion mit dem Ziel, das Goldeck als Streckenflugausgangspunkt zu nützen. Nur Gleitschirmpiloten sind teilnahmeberechtigt.

• Jeder Pilot fliegt auf eigenes Risiko und eigenverantwortlich sowie unter Einhaltung der für den Gleitschirmsport relevanten Gesetze und Regelungen.

• Jeder Pilot muss Teilnehmer des „World XContest“ sein und dessen Regeln befolgen. Es werden nur Flüge gewertet, die auch dort erscheinen, gewertet und zwischen 1. Jan. und 31. Aug. 2020 geflogen wurden. Die Piloten sollen im Kommentarfeld „Goldeck Year 2020 Euro“ eintragen.

• Von jedem Teilnehmer sind 2020 Eurocent (entsprechend 20,20 Euro) Unkostenbeitrag dem Verein vorab zu überweisen (IBAN: AT433947900000054064) unter Angabe des vollständigen Pilotennamens und des Benutzernamens laut xcontest (wenn unterschiedlich).

• Kontakt: Sebastian Pliessnig (s.pliessnig@gmail.com) oder Gunther Socher (socher.g@pg.com)

• Jury: Sebastian Pliessnig, Thomas Stranner, Katharina Linder

• Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

• Die Teilnehmer erklären sich bereit, dass der Verein und die Sponsoren dieses Promotion Event nach eigenem Ermessen medial nutzen dürfen.

• Siegerehrung gemeinsam mit Grillparty im Herbst (Ort und Termin werden noch bekannt gegeben).

• Zwecks „Schwarmbildung“ bietet der Verein die Möglichkeit, einer WhatsApp-Gruppe beizutreten. Bei Bedarf einfach bei Gunther (0664/9683643) melden.