BTW 2021 Dresden

19. Fachtagung für Datenbanksysteme für Business, Technologie und Web


19. April - 21. Juni

jeden Montag ab 16.30 Uhr

digitale Konferenz

Die 19. Fachtagung für "Datenbanksysteme für Business, Technologie und Web" (BTW) der Gesellschaft für Informatik (GI) wird durch die TU Dresden vom 19. April bis 21. Juni 2021 als online Vortragsreihe veranstaltet.

Ich möchte teilnehmen!

Informationen zur Registrierung

Die Teilnahme an der online Lecture Series BTW2021 ist kostenfrei.

Angemeldete Teilnehmer erhalten vor jedem Termin eine Erinnerungs-Email zusammen mit dem jeweils gültigen zoom-link. Dieser darf nicht weitergegeben und insbesondere nicht über soziale Medien verteilt werden! Aus Sicherheitsgründen werden die zoom-links erst ca 24h vor der jeweiligen Veranstaltung verschickt. Eine Teilnahme an einzelnen Veranstaltungsterminen bzw. eine Anmeldung nach dem ersten Termin der Lecture Series ist möglich. Bitte beachten Sie aber, dass eine Anmeldung bis jeweils mindestens 24h vor dem jeweiligen Veranstaltungstag erfolgen sollte, da andernfalls die rechtzeitige Zusendung des zoom-links nicht mehr garantiert werden kann.
Aufgrund des live online-Formats bitten wir insbesondere die Vortragenden, für eine stabile Internetverbindung zu sorgen. Da die Vorträge aufgezeichnet werden, besteht für angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer während des Sommersemesters außerdem die Möglichkeit, die Vorträge asynchron zu erleben, falls der reguläre Termin nicht realisiert werden kann.

Updates

Trotz bereits erfolgter Verschiebung des BTW-Termins von März 21 nach September 21 erlaubt die Pandemie-Situation aller Voraussicht nach leider auch dann keine Durchführung einer Präsenzveranstaltung in Dresden. Nach Einschätzung der Gesundheitsdienste ist davon auszugehen, dass – selbst bei steigender Impfquote – auch im September noch mit der zwingenden Einhaltung von AHAL-Regeln zu rechnen ist. Die damit einhergehenden Abstandsvorschriften bedeuten, dass die dafür notwendigen Raumkapazitäten an der TU Dresden nicht zur Verfügung stehen.

Als Konsequenz wird die BTW2021 als Präsenzveranstaltung in Dresden abgesagt und durch eine virtuell durchgeführte „Lecture Series BTW2021“ während des Sommersemesters 2021 ersetzt, in der alle angenommenen wissenschaftlichen Beiträge live präsentiert werden.

Die „Lecture Series BTW2021“ startet am 19. April 2021 und findet regelmäßig jeweils montags, 16:30 Uhr (bis max. 18:00) auf Basis von zoom statt.

Um die Interaktion so umfangreich wie möglich zu gestalten, werden alle Vorträge live abgehalten. Beachten Sie bitte, dass die Lecture Series BTW2021 in englischer Sprache abgehalten wird.

Die BTW 2021-Proceedings sind bereits veröffentlicht:
https://dl.gi.de/handle/20.500.12116/35791/

Für Rückfragen kontaktieren Sie uns gerne unter:
btw-2021-contact@groups.tu-dresden.de


19. Fachtagung für "Datenbanksysteme für Business, Technologie und Web" (BTW)

Die BTW-Tagung ist die bedeutendste Datenbanktagung im deutschsprachigen Raum. Bereits seit 1985 dient sie alle zwei Jahre als zentrales Forum für den Austausch von Wissenschaftlern, Praktikern und Anwendern zu Themen der Datenbank- und Informationssystemtechnologie.

Neben einem wissenschaftlichen Tagungsprogramm und einem Industrieprogramm bilden diverse Systemdemonstrationen den Kern der 19. BTW-Tagung. Tutorien, Workshops sowie ein Programm für Nachwuchswissenschaftler runden die Tagung fachlich ab, sodass zukünftige Herausforderungen ausführlich untersucht und diskutiert werden können.

Die BTW-Tagung adressiert gleichfalls offene Fragestellungen wie bekannte Lösungsansätze. Inhaltliche Schwerpunkte bilden hierbei die aktuellen Schwerpunkte: Datenintegration und -extraktion, Provenance-Management, Datenschutz, Skalierbares Big Data Analytics, Hardwaretechnologien im Kleinen bis hin zum Cloud Computing sowie neue Anwendungsbereiche und Architekturansätze für die Unterstützung des Maschinellen Lernens im Kontext einer Künstlichen Intelligenz.

Technische Universität Dresden

Die TUD ist eine der größten Technischen Universitäten in Deutschland und eine der führenden und dynamischsten Hochschulen in Deutschland. Mit 18 Fakultäten in fünf Bereichen offeriert sie ein weitgefächertes Angebot aus 122 Studiengängen und deckt ein breites Forschungs-Spektrum ab. Ihre Schwerpunkte Biomedizin und Bioengineering, Materialwissenschaften, Informationstechnik und Mikroelektronik sowie Energie und Umwelt gelten bundes- und europaweit als vorbildlich.

Seit 2012 gehört die TUD zu den deutschen Exzellenz-Universitäten. An der TUD sind rund 33.500 Studierende immatrikuliert. International hat sich die TUD einen guten Ruf erarbeitet, etwa jeder achte Studierende kommt aus dem Ausland. Heute sind an der Technischen Universität Dresden rund 11.300 Beschäftigte aus 70 Ländern tätig.



Grußwort des sächsischen Ministerpräsidenten

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach 1995 in Dresden und 2003 in Leipzig findet die Fachtagung für „Datenbanksysteme für Business, Technologie und Web“ (BTW) bereits zum dritten Mal in Sachsen statt. Darüber freue ich mich sehr, schließlich ist die BTW das zentrale Forum für den Austausch von Wissenschaftlern, Praktikern und Anwendern zu aktuellen Fragen der Informationssystemtechnik. Gerne habe ich daher die Schirmherrschaft für diese Fachtagung übernommen.

Mit dem Leitthema „DB meets KI“ trifft das Organisationsteam um Prof. Dr. Wolfgang Lehner einen Nerv. Die Forschung und Entwicklung von KI-Lösungen ist eine ganz wichtige Zukunftsaufgabe. Ich bin sicher, dass Ihre Perspektive aus dem Fachbereich Datenbanksysteme hier einen wertvollen Beitrag leisten kann. Als Staatsregierung haben wir eine KI-Strategie auf den Weg gebracht, um die Rolle Sachsens als Spitzenstandort für Wissenschaft und Forschung auf diesem Gebiet weiter auszubauen und sächsische Unternehmen dabei zu unterstützten, die Potenziale von KI zu erschließen.

Für Ihre Fachtagung wünsche ich Ihnen einen anregenden Austausch und eine schöne Zeit hier bei uns in Dresden.

Mit freundlichen Grüßen,

Michael Kretschmer, Ministerpräsident des Freistaates Sachsen

© Pawel Sosnowski


Fakultät Informatik der TUD

Dresden stellt sich vor


Sponsoren

Platin

Gold

Silber

Bronze