SBB De 4/4

Artikelnummer: EU100009

Ein Modell der Schweizer SBB De 4/4 bestehend aus ca. 1275 Teilen. Die De 4/4 ist etwa 10 Noppen breit, 50 Noppen lang und mit Anbauteilen etwa 15 Noppen hoch. Das Modell kann mit bis zu zwei Power Functions XL-Motoren motorisiert werden, dann werden alle vier Achsen angetrieben. Der IR-Empfänger und die Batteriebox finden bequem im Inneren Platz. Ein Führerstand ist mit Instrumenten ausgestattet. Die Lokomotive hat viele Details an den Fahrgestellen, auf dem Dach und unter der Lokomotive.

Aufgrund der Konstruktion können die Türen nicht geöffnet und das Dach nur eingeschränkt entfernt werden.

English - Click to expand

A model of the Swiss SBB De 4/4 consisting of 1275 parts. The De 4/4 is about 10 studs wide, 50 studs long and about 15 studs high with add-on parts. The model can be motorized with up to two Power Functions XL motors, then all four axles are driven. The IR-receiver and the battery box find comfortably place inside. A driver's cab is equipped with instruments. The locomotive has many details on the chassis, on the roof and below the locomotive.

Due to the design, the doors cannot be opened and the roof can only be removed to a limited extent.

Carousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel imageCarousel image

Verfügbare Ausführungen

Available versions

SBB De 4/4 grün

SBB De 4/4 green

SBB De 4/4 braun

SBB De 4/4 brown

SBB Fe 4/4 blau

SBB Fe 4/4 blue




Modell ist speziell für diese Art der Motorisierung entworfen, die Anleitung zeigt die entsprechenden Schritte

The model is specially designed for this type of motorization, the manual shows the corresponding steps

Modell ist nicht für diese Art der Motorisierung entworfen, sollte sich aber dafür modifizieren lassen

The model is not designed for this type of motorization, but it should be possible to modify it for it

Modell lässt sich nicht mit dieser Art der Motorisierung antreiben oder müsste grundlegend modifiziert werden

The model cannot be powered by this type of motorization or would have to be fundamentally modified