Datenschutz Fragen & Antworten

Fragen & Antworten

Hier finden Sie Fragen & Antworten zu unserer Datenschutzerklärung. Wir empfehlen, die vollständige Datenschutzerklärung durchzulesen.

Warum haben Sie die Datenschutzerklärung aktualisiert?

Mit dieser Aktualisierung folgen wir den strengen Datenschutzbestimmungen, die in der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) festgelegt sind. Die aktualisierte Datenschutzerklärung ist außerdem klarer und einfacher formuliert.

Was ist die DSGVO?

Die DSGVO ist eine Verordnung der Europäischen Union, mit der die Regeln zum Datenschutz EU-weit verbessert und vereinheitlicht werden. Wir sind der Ansicht, dass für alle unsere Mitglieder, Kunden und Partner derselbe Datenschutz gelten sollte. Deswegen übernehmen wir die Bestimmungen der DSGVO. Die DSGVO schreibt vor, dass Unternehmen offen und transparent darlegen, wie personenbezogene Daten erfasst, gespeichert und verwendet werden. Für die Nutzung personenbezogener Daten gelten außerdem strengere Auflagen.

Wie oft wird die Datenschutzerklärung aktualisiert?

Immer dann, wenn es erforderlich ist, unsere Richtlinien auf Vorschriften und Geschäftspraktiken abzustimmen.

Kann ich der Erfassung meiner Daten widersprechen?

Ja, Sie können der Erfassung bestimmter personenbezogener Daten durch uns widersprechen. Einige Daten allerdings sind für das Bestehen der Mitgliedschaft, Kundschaft oder Partnerschaft zwingend notwendig, um den Fortbestand des Betriebs zu gewährleisten.

Wie lange bewahren Sie meine Daten auf?

Die personenbezogenen Daten werden so lange aufbewahrt, wie es erforderlich ist – etwa zum Bereitstellen der angeforderten Dienste oder aus anderen wichtigen Gründen, wie der Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen, der Beilegung von Streitigkeiten oder der Durchsetzung von Vereinbarungen. Da die Anforderungen je nach Datentyp oder Dienstleistung variieren können, unterscheiden sich die Aufbewahrungsfristen unter Umständen erheblich.

Wie werden die Daten gespeichert und geschützt?

Wir haben uns dem Schutz der personenbezogenen Daten verpflichtet. Wir nutzen unterschiedliche Sicherheitstechnologien und -verfahren, um personenbezogene Daten gegen unbefugten Zugriff, unberechtigte Nutzung oder nicht autorisierte Offenlegung zu schützen. Wir speichern z. B. die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten auf Computersystemen mit beschränktem Zugriff, die sich in kontrollierten Bereichen befinden. Wenn wir Daten über das Internet übermitteln, schützen wir diese durch Verschlüsselungstechnologien.