Ameland lager Walsum 2023

24.06.2023 - 08.07.2023

Herzlich Willkommen auf der Infoseite der Ferienfreizeit Ameland der Gemeinde St. Dionysius, Duisburg-Walsum.

Seit 50 Jahren fährt unsere Gemeinde in den Sommerferien nach Ameland. Gerade in den Sommermonaten ist die Insel Ameland ein beliebtes Reiseziel für sämtliche Kinder- und Jugendfreizeiten. Bis zu 13.000 Kinder tummeln sich dann in den vier Orten der Insel und verleihen Ihr dadurch ein ganz besonderes Feeling. Für alle Kinder- und Jugendlichen ist dies ein unvergessliches Erlebnis. Auf dieser Webseite bekommt ihr ein paar Infos rund um unser Ferienlager.

Die Anmeldung zur Ferienfreizeit startet am 28.11.2022 und endet am 02.12.2022 - 23:59h - die Kriterien zum Auswahlverfahren seht Ihr unten. Die Anmeldung wird am 28.11.2022 - 06:00h freigeschaltet!

Hier die wichtigsten Termine:

Anmeldung: 28.11.2022 - 02.12.2022 (nur online)

Kofferabgabe: 23.06.2023 von 17:00h bis 18:00h

Abfahrt: 24.06.2023 - 08:00h (Treffen an der Kirche um 07:30h)

Rückkehr: 08.07.2023 - ca. 17:00h


Reisezeit - Wann findet die Ferienfreizeit statt?

Wir fahren vom 24.06.2023 bis 08.07.2023 für 14 Tage auf die Ferieninsel Ameland!

Teilnehmer - In welchem Alter darf ich mitfahren?

Alle Teilnehmer müssen mindestens 9 Jahre alt sein und dürfen während der Ferienfreizeit nicht älter als 14 Jahre sein.

Reisepreis - Wie viel kostet die Ferienfreizeit?

Der Reisepreis der Ferienfreizeit beträgt (INFO FOLGT NOVEMBER 2023)

Diese Ferienfreizeit wird aus Mitteln der Stadt Duisburg gefördert. Diese Mittel werden zur Reduzierung der Teilnehmerbeiträge und zur Finanzierung der Erholungsmaßnahme eingesetzt.

Ameland ist eine von den Westfriesischen Inseln und auch ganz klassisch mit einem begehbaren und noch funktionierenden Leuchtturm ausgestattet. Die Insel ist ca. 4 km vom Festland entfernt und, was vielen vermutlich eher ein Begriff sein wird, eine Nachbarinsel von Texel.

Ameland hat insgesamt 4 Ortschaften, ca. 3.500 Einwohner die sich dann im Sommer durch alleine 13.000 Ferienkinder ergänzen. (Also alleine bleibt da bestimmt keiner). Untergebracht sind die Kinder zum überwiegenden Teil in den Orten Buren und Nes, in zum Teil sehr gut aus-& umgebauten Gruppenhäusern.

Unser Haus ist etwas außerhalb von Buren (ca. 4 Min. Fußweg) und von einer großen Wiese (ca. 2 Fußballfelder) umgeben. Im Haus selber haben wir einen großen Aufenthaltsraum, das ist quasi unser Multi/Kultiraum wo wir unsere Mahlzeiten einnehmen aber auch Spielen, Basteln und Partys feiern.


Des Weiteren haben wir noch 8 Schlafräume (6 - 10 Bettzimmer) & 4 Sanitärräume. Alle Infos zu unserer Unterkunft findet Ihr auf der Website: https://www.arendsnestameland.com/

Dann gibt es noch einen Bereich, wo hart „Malocht“ wird und das ist unsere Küche. Wir sind in unserer Unterkunft „Selbstversorger“.


Das heißt Frühstück, Mittag und Abendessen für ca. 80 Personen zubereiten, wobei es mind. 1 Mal am Tag auch eine warme Mahlzeit gibt. Die Töpfe sind teilweise so groß, dass man auch wenn sie noch leer sind kaum alleine tragen kann. Zum Glück wurde die Küche über die Jahre mehrfach ausgebaut, so dass unser Küchenpersonal auch Spaß am Kochen hat. Lebensmittelallergien / Unverträglichkeiten können selbstverständlich vorab mit der Küche abgestimmt werden.

Außerhalb der Mahlzeiten stehen den ganzen Tag durchgehend Getränke zur Verfügung.

Wie bereits schon erwähnt, sind während der Sommerferien ca. 13.000 Kinder auf der Insel und hierfür haben die Ameländer auch eine sehr gute, auf die Bedürfnisse von Kindern zugeschnittene, Infrastruktur geschaffen. Das heißt: wenig Autoverkehr, viele Fußgänger und Fahrradwege, Spielplätze, Wälder, durchgehender Sandstrand, Wattenmeer u.s.w.


Bei gutem Wetter werden wir uns überwiegend draußen aufhalten und z.B. zum Strand gehen, Fußball- und Völkerballturniere mit anderen Lägern austragen und auch etliche Spiele wie Strandolympiade, Betreuersuchspiel, Fotosuchspiel etc., welche unsere Betreuer vorbereitet haben, durchführen.

Und zu guter Letzt steht und fällt alles mit unseren Gruppenleitern. Unser Betreuerteam besteht aus ehrenamtlichen Mithelfern, die bereits jahrelange Ameland- und Ferienfreizeiterfahrung haben. Unsere Betreuer zeichnen sich aus, dass Sie sehr engagiert, unheimlich kreativ und immer stets hilfsbereit sind. Sie übernehmen die Vorbereitung des 14-tägigen Programms und werden sich vor der Ferienfreizeit mit den Eltern und Kindern in Verbindung setzen, um sämtliche Fragen zu beantworten. Einige Wochen vor der Ferienfreizeit wird ein Elternabend, Elternbesuche und ein Kindervortreffen durchführt.

Unser Betreuer-Team 2022

Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, haben wir folgende Kriterien für das Auswahlverfahren nach der Voranmeldung:

  1. Zur Wahrung des caritativen Zwecks der Maßnahme müssen 50% der Teilnehmer bezuschussungsfähig sein

  2. Kinder, die in den Messdiener-, Kinder und Jugendgruppen aktiv sind

  3. Kinder von Eltern, die in der Pfarrgemeinde ehrenamtlich aktiv sind

  4. Kinder, deren Wohnsitz in der Pfarrgemeinde liegt

  5. Reihenfolge der Anmeldung

Wir hoffen, dass wir Euch hiermit einen kleinen Einblick in unsere Ferienfreizeit geben konnten. Falls Ihr darüber hinaus noch Fragen habt, könnt Ihr uns gerne unter der E-Mail Adresse info@lagerwalsum.de kontaktieren.


Euer Ameland Team

Kath. KG St. Dionysius (St. Elisabeth - zentrales Pfarrbüro)

Elisabethstraße 8

47178 Duisburg

Tel.: 02 03 / 99 15 90

Fax: 02 03 / 99 15 931

E-Mail: stdionysius-walsum@bistum-muenster.de


Datenschutzerklärung Impressum