Gemeinderäte und Ortschaftsräte des AP (2019-2024)

Aktionsbündnis Parteilose - Wir sind partei- aber nicht ziellos!

Engagierte Bürger für ein schönes und attraktives Ottendorf-Okrilla in all seinen Ortsteilen

Gemeinderat Ottendorf-Okrilla

Für Detailinfos zum jeweiligen Kandidaten klicken Sie einfach auf den jeweiligen Namen oder das Foto - oder Sie scrollen einfach weiter nach unten.

Sachbearbeiter in der Personalabteilung einer Bank (Master of Science in Betriebswirtschaftslehre)

Dachdeckermeister und Geschäftsführer

Lars Heller Dachdeckermeister GmbH & Co. KG

Diplom - Ingenieur, Versicherungsfachmann

Ortschaftsrat Ottendorf-Okrilla

Bauingenieur

Staatl. Geprüfter Techniker für Maschinenbau

Ortschaftsrat Grünberg

Markus Zipa

Bauingenieur

Markus Zipa

Ortschaftsrat Grünberg

Beruf:

Bauingenieur

Mitgliedschaften und ehrenamtliches Engagement:

Ortschaftsrat Grünberg, stellvertretender Ortschaftsratsvorsitzender

Motivation:

Es sind viele Dinge die mir auffallen, sei es die fehlende Verbundenheit der Verwaltung mit den Belangen des kommunalen und sozialen Lebens. Sei es aber auch der Umgang der Verwaltung mit den Problemen der Bürgerinnen und Bürger. Genau hier sehe ich mich verpflichtet die Dinge (mit) in die Hand zu nehmen und (mit) zu helfen. Meine Art ist GROß zu denken und in machbaren Schritten loszulaufen… bis das Ziel erreicht ist!

Darüber hinaus ist es oft für Bürger hilfreich Kontakte zu den jeweils passenden Ansprechpartnern für Ihre Anliegen zu vermitteln oder das Anliegen direkt selbst zu vertreten. Auch hier möchte ich in gewohnter Art und Weise auch in Zukunft für Sie da sein.

Persönliche Wünsche für die Zukunft Ottendorf-Okrillas:

Im letzten Jahr konnte gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern ein Ortsentwicklungskonzept für die Großgemeinde Ottendorf-Okrilla, mit all ihren Ortsteilen, erarbeitet und beschlossen werden. Mein erklärtes Ziel ist es dieses Leitbild für unsere Gemeinde bei jeder Entscheidung in den Vordergrund zu stellen und somit die Belange der Bürgerinnen und Bürger zu vertreten.

Dabei liegt mir der Erhalt der Ortsteilfeuerwehren in ALLEN Ortsteilen genauso am Herzen, wie die Verkehrslärmreduzierung im Bereich der Bundesautobahn A4. Hier wurde von mir nicht umsonst der kühne Vorschlag eines Tunnels erarbeitet, der es sogar bis in die abschließende Stellungnahme der Gemeinde an das Landesamt für Straßenbau und Verkehr geschafft hat.

Neben vielen Dingen des täglichen und des kommunalen Lebens wünsche ich mir eine organisierte und strukturierte Verwaltungstätigkeit. Eine Verwaltungstätigkeit die für die Bürgerinnen und Bürger im Positiven spürbar ist.

Vielen Dank für Ihre Stimme, Ihr Vertrauen und Ihren Auftrag.

Gemeinderäte und Ortschafträte im Portrait

Lukas Ladig

Sachbearbeiter in der Personalabteilung einer Bank (Master of Science in Betriebswirtschaftslehre)

Lukas Ladig

Gemeinderat Ottendorf-Okrilla

Beruf:

Sachbearbeiter in der Personalabteilung einer Bank (Master of Science in Betriebswirtschaftslehre)

Mitgliedschaften und ehrenamtliches Engagement:

Motivation:

Im Gemeinderat werde ich mich insbesondere für die Interessen und Belange von Kindern und Jugendlichen einsetzen. Es ist mir ein Anliegen, dass die Gemeinde Ottendorf-Okrilla ehrenamtliches Engagement der Bürger auf vielfältige Weise fördert und unterstützt. Ich will Bürgern helfen die richtigen Ansprechpartner und Kontakte für Ihre jeweiligen Anliegen zu finden, um Projekte voranzubringen.

Persönliche Wünsche für die Zukunft Ottendorf-Okrillas:

Ich wünsche mir einen Ort, in dem es ein verständnisvolles Miteinander von Alt und Jung gibt. Dabei ist es notwendig bestehende Angebote zu erhalten und auch neue zu schaffen. Für Kinder, für Jugendliche, für Familien und für Senioren.

Ich wünsche mir, dass Bürger, die sich einbringen, die den Ort mitgestalten von der Gemeinde Ottendorf-Okrilla so gut wie möglich unterstützt und gefördert werden.

Ich wünsche mir, dass Probleme und Missstände konstruktiv betrachtet werden und gemeinsam nach Lösungen gesucht wird.

Ich wünsche mir eine moderne und effiziente Verwaltung, die sich als Dienstleister für die Bürger des Ortes versteht. Grundlage dafür ist ein gegenseitiger respektvoller und verständnisvoller Umgang zwischen Verwaltung und Bürgern.

Ich wünsche mir mittel- bis langfristig ein Bürger- und Veranstaltungszentrum in der Gemeinde Ottendorf-Okrilla. Den Bedarf dafür sehe ich durch die vielfältige Vereinslandschaft und damit verbundene Festveranstaltungen gegeben.

Vielen Dank für Ihre Stimme, Ihr Vertrauen und Ihren Auftrag.

Karl-Heinz Großmann

Diplom - Ingenieur, Versicherungsfachmann

Karl-Heinz Großmann

Gemeinderat Ottendorf-Okrilla

Beruf:

Diplom - Ingenieur, Versicherungsfachmann

Mitgliedschaften und ehrenamtliches Engagement:

Gemeinderat in Ottendorf-Okrilla seit 1998 (mit einer kurzen Unterbrechung)

Vorsitzender FV Ottendorf-Okrilla 05 e.V.

Motivation

Da ich in Ottendorf-Okrilla geboren bin und die meisten Jahre meines Lebens auch hier gewohnt habe, bin ich gern bereit mich im Rahmen meiner Möglichkeiten für eine lebenswerte Gemeinde einzubringen. Durch meine ehrenamtlichen Tätigkeit als Vorsitzender des Fußballvereins weiß ich, dass man nur durch eigenes Engagement etwas verändern kann.

Persönliche Wünsche für die Zukunft Ottendorf-Okrillas:

In unserer Gemeinde ist in den letzten Jahren viel Neues und Schönes entstanden. Als ein Beispiel aus der jüngsten Vergangenheit sei hier das Teichwiesenbad genannt. Aber ich denke es gibt auch noch viele Dreckecken, die es zu verändern gilt.

Besonders liegt es mir am Herzen gute Möglichkeiten der sinnvollen Freizeitgestaltung für alle Bürger, besonders für unsere Jüngsten zu schaffen bzw. zu erhalten. Auch sollten wir in unserer Gemeinde größere Räume für Veranstaltungen aller Art schaffen. Der Bedarf ist vorhanden.

Wichtig ist auch eine bessere Verkehrsanbindung des Öffentlichen Personennahverkehrs an die umliegenden Städte und Gemeinden zu schaffen und damit einen Beitrag zur Entlastung der Umwelt zu leisten.

Vielen Dank für Ihre Stimme, Ihr Vertrauen und Ihren Auftrag.

Lars Heller

Dachdeckermeister und Geschäftsführer

Lars Heller Dachdeckermeister GmbH & Co. KG

Lars Heller

Gemeinderat Ottendorf-Okrilla

Beruf:

Inhaber und Geschäftsführer - Lars Heller Dachdeckermeister GmbH & Co. KG

Mitgliedschaften und ehrenamtliches Engagement:

Motivation:

Als Dachdeckermeister führe ich unseren Familienbetrieb in der dritten Generation fort. Dabei ist es mir wichtig, Tradition mit Moderne zu verbinden. Diesen Aspekt rücke ich auch in meiner Arbeit für unsere Großgemeinde in den Vordergrund. Als Handwerker weiß ich, dass allein vom Reden nichts fertig wird und man auch anpacken muss, wenn man etwas schaffen möchte. Meine Verbundenheit zu unserer Gemeinde und unseren Mitbürgern motiviert mich, weiterhin hier meinen Beitrag zu leisten.


Persönliche Wünsche für die Zukunft Ottendorf-Okrillas:

Als Unternehmer und Arbeitgeber kenne ich die Anforderungen an einen gut funktionierenden Wirtschafts- und Wohnstandort zu gut. So weiß ich um die Pflichten und Rechte von Einwohner, Gemeinde und Unternehmen. Daher möchte ich das Miteinander stärken und ausbauen und vor allem die Kommunikation zwischen Gemeinde, Einwohnern, Vereinen und Unternehmen verbessern.


Als gebürtiger Ottendorfer liegt mir die schnelle Umsetzung und Lösungsfindung langjähriger Probleme am Herzen. Der Ausbau der Radwege in der Gemeinde sowie die Entwicklung eines Konzeptes für die Sporthalle beschäftigen Sie und mich. Die vorhandenen Gegebenheiten zu nutzen und für unsere Gemeinde, unsere Vereine, unser Kulturleben und unseren Nachwuchs auszubauen, sind Vorhaben, die ich gerne mit Ihnen anpacken möchte. Was nicht mehr zu retten ist, muss neuen Lösungen Platz bieten. Das Erscheinungsbild der Gemeinde nach außen muss verbessert werden. Tradition und Moderne möchte ich in Einklang bringen.

Vielen Dank für Ihre Stimme, Ihr Vertrauen und Ihren Auftrag.

Kent Schiffner

Bauingenieur

Kent Schiffner

Ortschaftsrat Ottendorf-Okrilla

Beruf:

Bauingenieur

Christian Söhnel

Staatl. Geprüfter Techniker für Maschinenbau

Christian Söhnel

Ortschaftsrat Ottendorf-Okrilla

Abschluss:

Staatl. Geprüfter Techniker für Maschinenbau

Mitgliedschaften und ehrenamtliches Engagement

Meine persönlichen Ziele und Wünsche für unsere Gemeinde

Aufgewachsen in Ottendorf-Okrilla zog es mich beruflich für einige Jahre weg aus meiner Heimat nach Hamburg. Innerhalb von über 10 Jahren habe ich dort wertvolle Erfahrungen in leitenden Positionen gesammelt. Trotz der Ferne zu meiner Heimat habe ich meine Wurzel n vergessen. Der Wunsch des Heimkehrens wurde jedoch zu groß, um diesen zu ignorieren.

Mir persönlich ist eine attraktive Gemeinde wichtig, welche mit einem breiten Spektrum überzeugen kann. Neben dem vielfältigen Angebot an kulturellen und kommunalen Einrichtungen sollte die Gemeinde als Wirtschaftsstandort angemessen wachsen und ihre Arbeitgeber aktiver bewerben.

Ein besonderes Anliegen meinerseits ist die nachhaltige Begegnung zwischen Jung und Alt, zwischen der Gemeinde und ihren Einwohnern sowie zwischen den ortsansässigen Vereinen. Ich möchte die aktive Mitgestaltung des Gemeindelebens durch Alle ermöglichen und fördern. Regelmäßige Gespräche miteinander sowie Veranstaltungen und Kooperationen sehe ich als Weg zum Erfolg.

Vielen Dank für Ihre Stimme am 26.05.2019.

Ihr Christian Söhnel