2019-02-16+17 Horizonterweiterung mit InTo

Wir wollten dem Elend des langen, schneereichen Winters entfliehen und fuhren dazu am Freitagmittag in Richtung Colico am Lago di Como. Wunderbare 16°C erwarten uns dort für 2 erlebnisreiche Tage. Der ortskundige Tourguide brachte meinen Puls innerhalb von 10 Minuten auf 170! Im Laufe der Tour gab es für mich alle halbe Stunde eine neue Grenze zu überwinden:

Treppe, Treppe in Spitzkehre, Stufe, steile Stufen, Steilabfahrten, Geröllhalde, Schnee, Eis - kaum zu glauben was alles geht, wenn der Kopf mitmacht. :-)

Irgend wann ist dann allerdings der Körper aufgebraucht und der Kopf hat keine Macht mehr darüber...

Wie auch immer: SUPER Tour, bei SAGENHAFTEM Wetter hinter einem sehr KOMPETENTEN Guide -> Danke InTo!


(Wir kommen wieder) Details zur Strecke HIER