Begriffe



Hier finden Sie Erläuterungen für Begriffe und Abkürzungen, die auf der Website verwendet wurden bzw. interessant sein könnten. 
 
8 Elemente werden angezeigt
BegriffErläuterungZusätzliches
Sortieren 
 
Sortieren 
 
Sortieren 
 
BegriffErläuterungZusätzliches
AK Jugendzahnpflege Weimar Örtlicher Arbeitskreis, der LAGJTh e.V. unterstellt. Mitarbeiten können alle niedergelassenen Zahnärzte, der Öffentliche Gesundheitsdienst sowie Krankenkassenvertreter oder andere Institutionen, die sich mit der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen befassen. Durchführung der Gruppenprophylaxe in Schulen und Kindergärten sowie Angebote zu Unterricht und Projekttagen.  
DAJ Deutsche Arbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege e.V. Homepage DAJ 
Gruppenprophylaxe Maßnahmen zur Verhütung von (Mund-) Krankheiten innerhalb einer Bevölkerungsgruppe, z. B. Kindergärten und Schulen  
Gruppenprophylaxehelferin (GPH) Zahnarzthelferin (bzw. Zahnärztliche Fachangestellte) mit erweiterter Ausbildung zur Umsetzung von Gruppenprophylaxemaßnahmen  
Individualprophylaxe (IP) Maßnahmen zur Gesunderhaltung der Zähne und des Zahnhalteapparates beim niedergelassenen Zahnarzt. Für Kinder von 6 bis 18 Jahre kostenfrei.  
LAGJTh e.V. Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege Thüringen e.V. Homepage LAGJTh e.V. 
Patenschaftszahnarzt Niedergelassener Zahnarzt, der mit der LAGJTh e.V. einen Vertrag zur Betreuung eines Kindergartens abgeschlossen hat.  
ppm Bedeutet: "parts per million" und wird auf Zahnpasta-Tuben zur Angabe der enthaltenen Fluoridmenge gebraucht. In Kinderzahnpasta sind in Deutschland 500 ppm Fluorid enthalten, das entspricht 0,05 %.  
8 Elemente werden angezeigt