Schienen
zurück:
 

Relaxationsschiene (Knirscherschiene)

                                                                                              

Der Patient kann hier seine Position suchen (evt. Vorläufige Lösung)

Frontzahn –Eckzahnführung                               .

Schiene im OK
Entspannung der Muskulatur, flache Gestaltung

  

Stabilisierungsschiene

 

Hier ist die Position festgelegt.

Sie dient der Sicherung der erreichten Okklusionsposition und der Prüfung der Stabilität der Behandlungsergebnisse (mindestens 4-6 Wochen)

Front- Eckzahnführung im Frontbereich

Definitive Verzahnung im Seitenzahnbereich

  

Repositionsschiene

 

(bei initialem Knacken)

Aufbau einer therapeutischen Situation  des Uks, meisten zum Einfangen des Diskus

Kontrolle durch bimanuelle Manipulation und paraokklusale Axiographie

Kontrolle im MRT

Front- Eckzahnführung im Frontbereich

  

Physikalische Therapiemethoden

 

Primäre Ziele:

-          Schmerzlinderung im Bereich der Gelenke und der Muskulatur

-          Wiederherstellen eines muskulären Gleichgewichts

 

Habituelle Bisslage: Beauty Pink Wachs und Temp Bond

    -nur im Bereich der präparierten Zähne!

 

Alternative Zentrikregistrat: Stützstiftregistrat (bei verspannten Patienten)

                                              ungenau à Problemlöser!