Yoga bei Bluthochdruck

Am Samstag, 23. November 2019 um 10:00 - 13:00 Uhr

im Yoga-Zentrum Prieros

Investition: 45€ pro TeilnehmerIN

Bluthochdruck verstehen und den ersten Schritt zur Heilung gehen.

Warum hilft Yoga dabei?

Weil Yoga entspannend ausgeführt, zur Senkung des Blutdruckes beitragen kann.

Die Yogapraxis vereint Körper, Geist und Seele. Asanas (Körperstellungen), Pranayama (Atemübungen) und positive Affirmationen( Bestätigungen), wirken in Verbindung mit einer ruhigen Praxis, nachweislich Blutdruck senkend.

Stress, Bewegungsmangel, Schlafstörungen und Hormonstörungen, können mit einer passenden Yogapraxis erfolgreich der Vergangenheit angehören.

Denn die Folgen von Bluthochdruck sind gravierend und passen nicht in ein glückliches und gesundes, von uns gewünschtes Leben.


Lerne die ersten Schritte zur Selbsthilfe kennen.

In einem dafür konzipierten Workshop.

Susi Stage

Workshop-Leiterin | Yoga-Lehrerin BYV aus Werneuchen

Susi unterrichtet Yoga und Yoga Therapie seit 10 Jahren mit Herz, Körper und Geist.