E-Books-E-Books-E-Books-E-Books-E-Books-E-Books-E-Books-E-Books-E-Books-E-Books

E-Bookautor bei BookRixverlag GmbH & Co Kg München
Kindergedichte, Kinderreime, Kinderlieder
Lesen regt die Fantasie und Kreativität bei Kindern an und fördert Talent, sowie Neigungen frühzeitig zu erkennen.
Das menschliche Gehirn zeichnet sich unter anderem durch die Fähigkeit aus, sehr gut Bilder im Kopf zu erschaffen – kreativ zu sein. Gerade bei den Jüngsten unter uns funktioniert diese „blühende Fantasie“ noch besonders gut. Lesen gilt oft als Schlüssel für Bildung.
Das Buch enthält eine kleine Auswahl an Kindergedichten, Kinderreimen, Kinderliedern, Oster- und Weihnachtsgedichten sowie lustige Gedichte.
Hippie Movement der 60er Jahre
Die Hippiebewegung entstand in den späten 60iger Jahren in den USA und von dort aus ausgehend fand sie auch in Europa viele Anhänger. Hippies kamen zum großen Teil aus besser gestellten Familien (Mittel- und Oberschicht).Die Hippiebewegung entstand aus dem Willen, sich gegen die spießbürgerliche Wohlstandsgesellschaft, die von vielen Jugendlichen und jungen Erwachsenen als politisch erstarrt und unglücklich machend empfunden wurde, aufzulehnen.Sie sahen in den Zeiten des Wiederaufbaus (Nachkriegszeit) keinen Weg zur Individualität und Selbstverwirklichung. Sie wollten sich auf friedliche Weise, gegen die zu dieser Zeit festgesetzten Verhaltensnormen zur Wehr setzen (u.a. mit ihrem Aussehen, Verhalten, etc.).Wichtig für die Entstehung der Hippiebewegung ist der Protest gegen das „sinnlose Morden“ im Vietnam-Krieg. Die Hippies versuchten mit dieser Protestbewegung gegen die Wohlstands- und Leistungsgesellschaft zu rebellieren. Dabei stellten sie der (ihrer Meinung nach) „sinnleeren“ Mittelstandsgesellschaft eine von bürgerlichen Wertvorstellungen und Zwängen freie Welt entgegen.







Sicherheit im Internet  Risiken vermeiden durch Wissen
In diesem Buch werden umfangreich die Inhalte und den daraus enstehenden Gefahren von folgenden Themen beschrieben.Onlinebanking, So kommen Sie ins Internet, Die richtige Passwortwahl,Soziale Netzwerke, Neuer Personalausweis, E-Gouvernment, Suchmaschinen, Computerspiele, Checkliste für Eltern/KindgesprächeWer Sicherheit im Internet will, braucht Wissen, um bei Problemen zu handeln.
14 Top-Tipps rund um den Spargel
Vieles wissen wir über den Spargel, dieses edle Stangengemüse, das derzeit in aller Munde ist: dass es kalorienarm ist, jedenfalls, wenn man die mächtigen Saucen oder die Butter, die dazu gereicht werden, außen vor lässt. Dass der spezielle Geruch nach dem Genuss nichts mit Giftstoffen zu tun hat. Und dass die Ernte, wie jedes Jahr, am 24. Juni endet. Aber wissen Sie auch, warum? Und wie die dazu passende Bauernregel heißt? Oder dass Spargel eine Giftpflanze ist? Wir haben die interessantesten Spargel-Fakten zusammengetragen.

Diese eBooks sind erhältlich bei:


      













Untergeordnete Seiten (1): Impressum