Archiv‎ > ‎

16.12.2018 Vereinsbankdrücken

https://lh3.googleusercontent.com/-aGDaNLvQN2M/XBZEBvtLk-I/AAAAAAAAGEk/xRs3lkP-SkAA2j_DjCqcaus1L1wSMmGRwCMQCGAYYCw/s4000/Bild%2B%2528010%2529.JPG

Vor der Jahrtausendwende gehört das Weihnachtsbankdrücken in unserem Verein zu unseren Traditionsveranstaltungen. Mangels Beteiligung ist dieser Wettbewerb allerdings irgendwann eingeschlafen.

Im Jahr 2018 gab es nun aus den Mitgliederreihen eine Initiative einen solchen Wettstreit wieder ins Leben zu rufen. Kein Profiwettkampf, keine übermäßig strengen Regeln und ohne Kampfrichter. Einzig der Volkssportcharakter stand im Vordergrund. Am 3.Advent war es dann soweit, 9 Kraftsportmänner und Kristina als einzige Kraftsportfrau trafen sich in unserer Trainingsstätte in der Altstadt.

Es gab zwei Wertungen, zum einen wer drückt wie oft sein halbes Körpergewicht. Eric Quosdorf schaffte mit 85 Wiederholung die beste Leistung knapp gefolgt von Maik Reggentin mit 84.

In der Kategorie Maximallast konnte Udo Heimann mit 162,5kg überzeugen. Eric drückte mit 170kg die größte Last an diesem Tag, musste aber in Relation zum Körpergewicht und Alter dem Udo in der Punktewertung den Vortritt lassen.

reichlich Bildmaterial gibt es hier >>KLICK<<

Ergebnisse 16.12.2018