..die neue art des fingerkrafttrainings!

  
Nach über 25-jähriger Kletterpraxis haben wir ein Gerät entwickelt, das ein äußerst intensives und trotzdem gelenkschonendes Trainieren ermöglicht! Anders als bei einem Griffbrett, wo nur ein passives Hängen möglich ist, wird beim GRIP-BALANCER die komplette Griffleiste in einer Drehbewegung zuerst nach unten und dann wieder nach oben bewegt. Das Gerät simuliert - wie beim richtigen Klettern - das wichtige Ausbalancieren der Finger auf den Griffen! Je weiter die Leiste nach unten bewegt wird, um so abschüssiger und daher schwieriger wird es, sie wieder in die Ausgangsstellung zurück zu drehen. Das erfordert neben Kraft auch ein hohes Maß an Koordinationsfähigkeit und Reaktionsvermögen. 
 
Je nach vorhandener Fingerkraft bzw. Trainingsplan ist die Breite der Griffleiste 8-fach verstellbar. Falls die Griffleiste unerwartet nach vorne oder hinten wegkippt, ist die Griffbreite zu schmal eingestellt. Um ein Überschlagen der Griffleiste zu verhindern ist eine obere und untere Abstoppung eingebaut. Die Leiste nicht mit aller Gewalt bis zum Anschlag absenken, sondern nur so weit, daß du - ohne die Balance zu verlieren - sicher wieder in die Ausgangsstellung zurückkommst! Je kontrollierter und tiefer das Absenken erfolgt desto größer der Trainingseffekt.

Da der Drehpunkt unterhalb der Griffebene liegt, befindet sich die Griffleiste in einem labilen Gleichgewicht. Oder anders formuliert: Schon allein das Hängen in waagrechter Position erfordert deutlich mehr Kraftaufwand als auf einer gleich breiten, starren Griffleiste. Weitere Trainingsformen sind daher das statische Halten in einer möglichst tiefen Position und das Hängen im unteren Anschlag. Um eine möglichst tiefe Position erreichen oder halten zu können, ist die Griffleiste hautfreundlich beschichtet. Beim Ausreizen des Gerätes ist manchmal ein Abrutschen von der Griffleiste nicht zu verhindern, deshalb immer mit Magnesium trainieren und für eine weiche Unterlage sorgen! 
  
Der GRIP-BALANCER ist regelrecht eine "Waffe" für kleinste Griffe! Du spürst den enormen Fingerkraftzuwachs schon nach ein paar Einheiten. Also nicht wundern, wenn dir die Griffe am Campusboard oder in deinen Projekten auf einmal viel größer vorkommen!! Es wird aber nicht nur die Fingerkraft, sondern auch, speziell bei den Übungen mit breitem Griffabstand, die Schulter - und Rückenmuskulatur trainiert.

Mit dem GRIP-BALANCER trainierst du nicht nur äußerst effektiv, sondern auch - da es keine ruckartigen Bewegungen gibt - sehr gelenkschonend. Die optimierte Koordination der Fingerbeugemuskulatur senkt das Risiko von Überlastungsschäden an Sehnen, Bändern und Gelenken erheblich! Der GRIP-BALANCER ist zwar in erster Linie für Kletterer entwickelt worden, aber natürlich für alle Sportarten geeignet, die einen starken Griff erfordern! (Kraftdreikampf, Judo, Rudern usw.)


Untergeordnete Seiten (5): dealer impressum news product infos test