Über uns

Aller Anfang ist schwer:
 
Nach 8 Jahren Job im Callcenter beschloss ich aus meinem Hobby einen Beruf zu machen.
Ich war im Besitz eines heruntergekommenen Qek Junior und wollte ihn nicht sterben lassen. Darum beschloss ich, ihn wieder zu restaurieren. Aber nach 8 Jahren Mini-Lohn im Callcenter und Hartz 4-Stütze war kein Geld dafür da. Also musste sich der gute alte Qeki sein Brot selbst verdienen.
 
Ich richtete ihn notdürftig her und verlieh ihn an Freunde und Bekannte, die dann auch einen Obolus dafür bezahlen mussten.
Die Nachfrage war größer als ich dachte und ruckizucki erstrahlte der Qek in neuem Glanz.
 
Mit meinem Freund Martin überlegten wir, ob dies nicht erweiterungsfähig sei und kauften noch 2 weitere Qeks und einen alten, aber gut erhaltenen Hobby de luxe Wohnwagen dazu. Man, waren wir stolz :)
Fortsetzung folgt !
 
 
Anzeige im Uckermark Kurier Ausgabe 16. Juni 2010
 
Zum vergrößern einfach nur auf´s Bild klicken
 

Comments