Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen:



1. Mietvertrag:


Nach Unterschrift des Mieters ist der Vertrag verbindlich. Nach Erhalt der Zahlung wird Mietzeitraum, Fahrzeugkategorie, Sonderausstattung bestätigt. Mindestalter von Mieter und Fahrer beträgt 18 Jahre. Führerscheinbesitz der Klasse 3 bzw. B seit mindestens 2 Jahren ist nachzuweisen. Bei Übergabe des Fahrzeuges wird eine Kaution von mindestens 150,00 € in bar hinterlegt oder wird vorab überwiesen.

Bei ordnungsgemäßer Rückgabe erhaltet ihr diese zurück.

 

2. Zahlungsbedingungen:

 

Bei Abschluss des Mietvertrages ist der vereinbarte Mietpreis in bar zu zahlen.

3. Mietpreis / Servicepauschale: 

  • Wartung und Verschleißreparaturen
  • Haftpflicht
  • Einweisung, Übergabe, Rücknahme
  • 5kg Gasflasche (nicht bei Qek)
  • Chemie für WC (nicht bei Qek)
  • aufgefüllter Frischwassertank (nicht bei Qek)
  • Außenreinigung/Innenreinigung

4. Haftung:

Der Mieter haftet bei Schäden am gemieteten Fahrzeug bei versicherbaren Risiko bis 300,- € je Schadensfall. Nicht versicherbare Schäden (z.B. Innenausstattung / Wertminderung Mietausfall / Gutachterkosten etc.) sind in voller Höhe zu erstatten. Sollte das im Mietvertrag  fixierte Fahrzeug durch Unfallschäden des Vormieters oder durch vom Vermieter beeinflußbare Umstände (Brand, Diebstahl, Unterschlagung, Katastrophe etc.) nicht zur Verfügung stehen, verliert der Vertrag ersatzlos seine Gültigkeit.

Es gilt die deutsche Rechtssprechung zum Mietwagenrecht und nicht das Reiserecht.

6. Übernahme:

Das Fahrzeug kann bereits am Vorabend des 1. Miettages zwischen 16.00 und 18.00 Uhr übernommen werden(ohne Aufpreis). Das Fahrzeug ist betriebs- und verkehrssicher, außen und innen gereinigt. Ihr erhaltet eine ausführliche Einweisung in die Fahrzeugbedienung.

7. Rückgabe:

Die Rückgabe des Fahrzeuges erfolgt am letzten Miettag zwischen 10.00 und 12.00 Uhr (oder nach Absprache mit dem Vermieter). Die Übergabe erfolgt nur persönlich in Anwesenheit des Mieters und Vermieters.

Bitte besonders beachten wenn der Wagen von uns aufgestellt wird !

Sollte der Mieter bei der Abholung nicht mehr persönlich anwesend sein, wird generell ein Teil der Kaution einbehalten, auch wenn der Wagen im tadellosen Zustand vorgefunden wird!

Das Fahrzeug wird  außen und innen gereinigt, sowie die Fäkalien- und Abwassertanks entleert und gesäubert zurück gegeben. Bei Reinigung durch den Vermieter werden für die Innenreinigung 50,- €, für WC 20,- € berechnet. Bei Fahrzeugrückgabe vor Ablauf der vereinbarten Mietzeit ist der volle vereinbarte Mietpreis zu zahlen.

8. Reiseländer:

Fahrten ins europäische Ausland sind erlaubt. Fahrten in außereuropäische Länder nur auf Anfrage. Fahrten in Kriegs- und Krisengebiete sind verboten.

9. Unfall:

Probleme? Immer den Vermieter verständigen. Reparaturen nur nach vorheriger Freigabe durch den Vermieter. Bei Unfall europäischen Unfallbericht komplett mit korrekten Unfalldaten ausfüllen. Bei Personen / Sachschäden über 1.000,- € - Polizei benachrichtigen. Bei kleinen Schäden dem Vermieter Bescheid geben.

10. Rechtliches:

Erfüllungsort + Gerichtsstand ist Sitz des Vermieters. Der Mietvertrag kommt zwischen dem Mieter und dem Vermieter (Besitzer) zustande.

 



Comments