Interkultureller Garten

Gemeinsames Gärtnern mit Migranten
im Kleingartenverein Quickborn e.V.

Vier Flüchtlingsfamilien mit Kindern aus Syrien und Afghanistan teilen sich seit Juli 2018 eine Parzelle. Die „Neuen“ wurden sehr freundlich von den benachbarten Kleingärtnern aufgenommen und mit Werkzeugen und guten Tipps versorgt.

Zunächst musste das ungenutzte und verwilderte, mit einer baufälligen Gartenlaube ausgestattete Grundstück geräumt werden. Als Unterstand wurde ein günstiger Carport aufgestellt. 
Viel Arbeit für die neuen Pächter, die gespannt sind, auf ihre Anpflanzungen im Frühjahr.
Ideen dazu sind genügend vorhanden. 


Das Pilotprojekt wurde vom Willkommen-Team Quickborn e.V. finanziert und von ehrenamtlichen Helfern (Runder Tisch) sowie der Diakonie tatkräftig unterstützt.

Im Kleingartenverein Quickborn wird ein friedliches Miteinander gelebt. Alle freuen sich schon auf die Ernte von Gemüse, Gewürzen und Früchten im nächsten Jahr.

Weitere finanzielle Hilfe ist herzlich willkommen:

Spendenkonto:
Willkommen-Team Quickborn e.V.
IBAN: DE71 23051030 0510 6354 28
BIC: NOLADE21SHO
Stichwort: „Interkultureller Garten“ oder „IKG“.




Rainer Guthknecht 22.09.2018


https://www.abendblatt.de/region/pinneberg/article215198695/In-diesem-Garten-wachsen-Kulturen-zusammen.html

https://www.shz.de/lokales/quickborner-tageblatt/quickborner-willkommen-team-pachtet-garten-id20506377.html