über uns

Willkommen-Team Quickborn e.V.          &              Runder Tisch Quickborn

Der „Willkommen-Team Quickborn e.V.“ ist eine Initiative von ursprünglich acht ehrenamtlichen Helfern zur Unterstützung von Asylbewerbern und Flüchtlingen. Wir wollen unseren Teil dazu beitragen, dass Menschen, die häufig Entsetzliches durchgemacht haben, in Quickborn vorerst eine menschenwürdige Bleibe finden können. Auch wollen wir die Chance nutzen, die zu erwartenden gesellschaftlichen Entwicklungen von Anfang an positiv zu beeinflussen. Uns ist daran gelegen, Strukturen zu schaffen zur


·         Begrüßung der zugewiesenen Asylbewerber/innen,

·         Unterstützung bei der Orientierung und beim Einleben in der Kommune,

·         Vermittlung in zielgruppenspezifische und allgemeine Angebote in der Kommune,

·         zur Verfügung stehen als Gesprächspartner/in Alltagsfragen und
      Unterstützung bei der Integration in Quickborn.

Der Runde Tisch ist eine ehrenamtliche Initiative von z.Zt. 130 Personen. Für eine Teilnahme am Runden Tisch und eine ehrenamtliche Tätigkeit ist eine Mitgliedschaft im Verein nicht notwendig.

Der Verein realisiert diese Ziele und Aufgaben im Wesentlichen durch eine intensive Unterstützung des von der Stadt Quickborn, der Caritas Schleswig-Holstein und dem Diakonischen Werk Hamburg-West/Südholstein initiierten „Runden Tisch“.
Am 07. Dezember 2015 wurde der Verein vom Finanzamt Itzehoe als gemeinnützig anerkannt und ist daher berechtigt, Zuwendungsbestätigungen auszustellen.

Möchten Sie sich im Willkommen-Team Quickborn e.V. engagieren, finden Sie hier die Satzung.
Die Vereinsmitgliedschaft können Sie hier beantragen.

Auf diesen Webseiten  informieren wir über den aktuellen Stand zum Thema Flüchtlinge in Quickborn, stellen unsere Aktivitäten/Projekte vor und bieten darüber hinaus eine Anlaufstelle für Menschen, die sich mit uns engagieren wollen.