Startseite‎ > ‎

Frühchenquilts

Unser Projekt seit dem Sommer 2013 sind die Frühchenquilts.

Viele kleine Menschlein sind zu neugierig und haben es besonders eilig, auf die Welt zu kommen. 
Wir möchten diesen Würmchen gern den holprigen Start ins Leben ein wenig kuscheliger gestalten und 
nähen daher Frühchenquilts.

Diese Kuscheldecken werden über die Frühchenstationen der SANA-Klinik Hameln, der Familienklinik Detmold
und des Klinikums Minden an die Frühchen bzw. deren Eltern überreicht - als Geschenk von uns und 
Begleiter für die nächsten Jahre.

Hier die Eckdaten zu den Frühchenquilts:

* Größe ungefähr 60 x 60 (rechteckig geht auch, dann bitte ca. 55 x 70 +- wenige cm)
* Top (Oberseite): bitte nur vorgewaschene, bunte und kindgerechte reine Baumwollstoffe verwenden 
* Zwischenschicht: dünnes Baumwoll- oder Volumenvlies (mind. 40°C waschbar)
* Rückseite: bitte vorgewaschene, möglichst kuschelige, reine Baumwollstoffe (Biber, Flanell, Molton etc.), kein Fleece!
* Quilten: bitte nur wenige, unbedingt notwendige Quiltnähte, damit die Decke schön weich und anschmiegsam bleibt
* ob mit Binding oder verstürzt genäht ist, bleibt der Näherin überlassen

Es muss kein fertiges Quiltchen sein! Möchten Sie nur das Top nähen? Wir freuen uns auch darüber sehr und zaubern dann
ein fertiges Quiltchen daraus.
Sehr gern können Sie uns auch mit Baumwollstoffen und/oder Vlies unterstützen.

Alle bei uns eintreffenden Quiltchen gehen vor dem Verpacken noch mal gemeinsam "baden" und ziehen dann, einzeln verpackt und
mit einem Briefchen versehen, in die Kliniken um.

Unter dem Text sehen Sie einige im Herbst entstandene Quiltchen, die inzwischen schon bei ihren neuen kleinen Besitzern sind.

Für mehr Informationen oder bei Fragen bitte jederzeit gern melden unter herzkissen-weserbergland@gmx.de oder 
Telefon 05751-9677457.

   


Comments