Startseite



Auszug aus Wikipedia:

Werner Berges wurde 1941 in Cloppenburg geboren. Von 1960 bis 1963 studierte er an der Kunstschule Bremen Gebrauchsgrafik mit dem Schwerpunkt Mode-Design.

Ab 1962 schuf Berges eine Reihe abstrakter Arbeiten, die den Amerikaner Cy Twombly als Inspirationsquelle vermuten lassen. Berges interessierte sich schon früh für das Werk von Cy Twombly, aber er lehnt ab, von einer direkten Beeinflussung zu sprechen 

Von 1963 bis 1968 folgte ein Studium der freien Malerei an der Staatlichen Hochschule für Bildende Künste in Berlin bei Alexander Camaro. 1965 wandte sich Berges langsam der figurativen Malerei zu.

Kontakt Atelier:

Scheuerleweg 3, 79227 Schallstadt

Tel: 07664 60817

Fax: 07664 60299

Atelier@wernerberges.info

http://wernerberges.info

http://wernerberges.eu