+++Update 05/01/2012: Nutzen Sie den Post-Xmas Ansturm. 
Wir sagen Ihnen wie+++

Liebe Kunden,


das Weihachtsgeschäft, das zunächst schleppend begonnen hatte, ist vorbei. Genau wie in 2010 zeigten sich auch in diesem Jahr etwa drei Viertel der Händler zufrieden mit dem Weihnachtsgeschäft. Insgesamt 90 Prozent der Befragten konnten den Vorjahresumsatz steigern oder halten (Quelle: Marktcheck OXID eSales).  Insgesamt also ein mehr als zufridenstellendes Ergebnis für die Branche. 
Beinahe nahtlos scheint wie jedes Jahr der Übergang von Weihnachten in den Winterschlussverkauf von statten zu gehen. In unserer Post Xmas-Präsentation zeigen wir Ihnen, dass im Januar Suchanfragen wie z.B. im Modebereich (4. Januarwoche), im Bereich Bücher und Heim & Garten erst richtig steigen. Im ersten Quartal sind die Klicks bei steigender Klickrate und sinkenenden CPCs auf dem hohem Niveau des vorherigen Quartals. Nach Weihnachten ist eben irgendwie auch vor dem Schlussverkauf! In diesem Sinne wünschen wir Ihnen einen erfolgreichen Start ins neue Jahr.

Unsere Weihnachtsseite werden wir im September 2012 wieder neu ins Leben rufen.


Ihr Google Retail-Team