Startseite

 Wolfssee Cup 2019

Ein heißes Wochenende liegt hinter uns, nicht nur die Aussentemperaturen sorgten für eine heiße Stimmung beim diesjährigen Wolfsseecup. Wieder trafen sich Wasserarbeiter aus ganz Europa um Diplomarbeit nach der DVG Prüfungsverordnung in den Klassen A - D und Team Arbeitsdiplom in Duisburg zu absolvieren. Jüngster Teilnehmer ( 12 Jahre ) war Tim Traxel mit seiner Sheltihündin Zana Black vom Blankenhorn. Das Team erreichte im A - Diplom den ersten Platz, diesen mußte er sich mit der punktgleichen Tetiana Zhukova mit TRENDY LABS DANCE D'AMOR teilen. Es war toll mit anzusehen wie der junge Sportler schon sehr professionell die Diplomarbeit meisterte. Tim kommt aus einer Wasserarbeitsfamilie und ist mit der Wasserarbeit groß geworden.Die weiteste Anreise hatten unsere Sportskammeraden aus der Ukraine, diese bewältigten eine Strecke von über 2000 km mit dem PKW um bei unserem Wolfsseecup zu starten. Diese Teilnehmer waren im A und B Diplom angetreten und sehr erfolgreich. Insgesamt starteten an beiden Tagen 42 Sportler, einigen Hunden machte die Hitze zu schaffen, anderen Hunden war die Ablenkung durch Segler und das benachbarte Freibad anzumerken, so das nicht alle Teams Ihre volle Leistungsfähigkeit abrufen konnten. Es war wieder eine tolle Veranstaltung, es wurde gemeinsam gelacht, gefeiert und auch manchmal ein tränchen verdückt, es hat sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns alle auf eine aufregende Wasserarbeitssaison 2019.
Katrin Anders erhielt den Wolfsseecup Wanderpreis für excellente Ergebnisse an diesem Wochenende. Herzlichen Glückwunsch.
Als sehr fairer DVG Leistungsrichter war am gesamten Wochende Günter Hanussek für die Bewertungen zuständig, dieser gab jedem Teilnehmer Verbesserungsmöglichkeiten mit auf den Weg. 
Wir möchten uns bei allen Teilnehmern und Besuchern für die angenehme Atmosphäre während der gesamten Veranstaltung bedanken.
Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf, in diesem Jahr findet in der Zeit vom 05 / 06.Okt. 2019 im Freibad Wolfssee die Bundessiegerprüfung und der Fishing Admirals Cup statt, dazu möchten wir euch jetzt schon alle recht herzlich einladen.
Großen Dank an die Fotografen  
Hans-Jürgen Roscher, Frank Gottrand ( Gottrand Fotografie )

                                                                                                                                                                                    Text: Michael Weber

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der
Neufundländer Wasserarbeitsgruppe NRW e.V.

Da sich die Website derzeit im Neuaufbau befindet, bitten wir um Ihr Verständnis, dass noch nicht alle Inhalte auf dem aktuellen Stand und noch nicht alle Informationen vollständig sind.

Sie interessieren sich für den Hundesport "WasserArbeit" und möchten sich darüber genauer informieren oder sich das Training mit ihrem Hund einmal ansehen?
Dann wenden Sie sich bitte an unsere Übungswartin Angelika Hundenborn. Sie nimmt sich gerne Zeit, um Ihre Fragen zu beantworten oder Ihre Anmeldung zum "Schnuppern" zu organisieren.
angelika-hundenborn@gmx.de, Mobil: 0163-3206072, ab 19:00 Uhr
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir uns um unangemeldete Besucher nicht kümmern können und diese auch keinen Zugang zu unserem Gelände erhalten.
Comments