30 Tag(e) bis
Immerhin Geahntes

mit freundlicher Unterstützung durch

Herzlich willkommen auf der Homepage der vox nova!

Unsere Stimmen - Ihre Musik

Das Motto der vox nova drückt gleich mehrere Aspekte aus:
Fernseh-Bericht über LUX 40 bei TV Bayern


LUX 40   Veranstalter: music/projects/art e. V.
Weihnachtsgeschichte   Konzertreihe

Neuigkeiten vox nova RSS-Feed 
  • Immerhin Geahntes
    Der Künstler Cornelius Hirsch präsentiert im Mai 2014 in der Münchener Galerie MuniqueART (Schleißheimer Str. 26) eine Ausstellung über sein vielseitiges kreatives Wirken.
    Mit dabei ist auch dieses Musikvideo, in dem sein Werk Immerhin Geahntes mit der vox nova verfilmt wurde. Lassen Sie sich am 19. Mai 2014 überraschen...
    Veröffentlicht um 16.04.2014 02:45 von vox nova
  • LUX 40 im Postpalast München
    Am Samstag, 5. April 2014 war es soweit:

    LUX 40 hatte Premiere im Postpalast München.
    Die vox nova sang dabei unter der Leitung von Andreas Stadler erstmalig a cappella die 40-stimmige Messe "Ecco sì beato giorno" des italienischen Renaissance-Komponisten Alessandro Striggio.
    Für den musikalischen Kontrast sorgten die Jazz-Spezialisten Michael Lutzeier am Bariton-Saxophon und das Modern String Quartet.

    Fotos: Wolfgang Egartner
    Das Publikum saß in dem kreisrunden Bau mitten im Geschehen und wurde nicht nur von Klang eingehüllt, sondern auch vom innovativen Lichtkonzept, das an der Bartenbach Lichtakademie entwickelt wurde.
    Auf BR-Klassik wurde in der Sendung Allegro dieser Radio-Beitrag über LUX 40 ausgestrahlt und im Bayerischen Fernsehen war dieser Vorbericht zu LUX 40 zu sehen.
    TV Bayern hat diesen Fernseh-Bericht über LUX 40 veröffentlicht.
    Weitere Impressionen von den Konzerten sind in der Galerie zu sehen.
    Veröffentlicht um 16.04.2014 02:05 von vox nova
  • SCHMUCK-Show 2014
    Die SCHMUCK-Show am 12. März 2014 in der Münchener Muffathalle, gab einen Überblick über die internationalen Ausstellungen, die München jährlich zur Schmuck-Metropole werden lassen.
    In Zusammenarbeit mit Künstlern, Schauspielern und Dramaturgen präsentierte 2014 erstmals ein künstlerisches Konzept die Wechselwirkung zwischen Betrachter, Schmuck und Träger. Die vox nova machte dabei unter der Leitung von Franziska Dolling in einer Live-Performance, fernab von Vitrinen, Schmuck erlebbar.  

    Veröffentlicht um 13.03.2014 07:39 von vox nova
  • Freude schöner Götterfunken
    Am 31. Dezember 2013 war zur Einstimmung auf den Jahreswechsel im Herkulessaal der Münchener Residenz ein besonderes musikalisches Feuerwerk zu erleben:

    Begleitet vom Barockorchester L'Arpa Festante traten unter der musikalischen Leitung von Prof. Thomas Gropper die Münchener Arcis-Vocalisten gemeinsam mit der vox nova auf.
    Auf dem Programm standen Ludwig van Beethovens berühmte 9. Sinfonie und Die erste Walpurgisnacht von Felix Mendelssohn Bartholdy.

    Veranstalter dieses Silvesterkonzertes war die Bell'Arte Konzertdirektion.
    Veröffentlicht um 01.01.2014 07:18 von vox nova
  • Lateinamerikanische Weihnacht
    Nach den großen Erfolgen mit der Lateinamerikanischen Weihnacht gab es auch 2013 wieder eine Neuauflage dieses exotischen Programms rund um die beliebte Misa Criolla.

    Ariel Ramírez komponierte diese Messe in den Jahren 1963/64. Neben der Navidad Nuestra wird sie als seine bekannteste Komposition angesehen und gilt weltweit als bedeutendstes Werk argentinischer Sakralmusik. Nicht nur in Lateinamerika gehört die Misa Criolla daher zu den meistaufgeführten Werken zur Weihnachtszeit.

    Tenor Adam Sánchez und die vox nova gestalteten dazu, begleitet vom Ensemble Mestizo, wieder abwechslungsreiche Konzerte am

    8. Dezember 2013 im KUBIZ Unterhaching und
    22. Dezember 2013 im Bürgerhaus Emmering.


    Veröffentlicht um 27.01.2014 09:50 von vox nova
Beiträge 1 - 5 von 38 werden angezeigt. Weitere anzeigen »