Events‎ > ‎

Training mit Lisa Thomsen

Deutsche Volleyball-Libera kommt nach Paderborn

Bild1Lisa Thomsen absolviert Training mit Kindern

Vor neun Monaten im Länderspiel in Paderborn gegen die Türkei musste sich Lisa Thomsen (25 Jahre) noch mit der Reservistinnen-Rolle begnügen. Vor drei Wochen in Münster gegen den Weltranglisten-Dritten Japan stand sie als Libera von Team Deutschland voll in der Verantwortung. Nun absolviert sie vor dem kommenden Volleyball-Highlight gegen Europameister Italien in der Paderstadt ein öffentliches Kindertraining.

Am Dienstag, 5. Juli, ab 17.30 Uhr wird die ballgewandte Verteidigungsspezialistin in der Kreissporthalle am Rolandsweg zunächst Autogramme geben und dem interessierten Nachwuchs zum Gespräch zur Verfügung stehen. Von 18-20 Uhr will Thomsen Jugendspielerinnen der Jahrgänge 2000-1998 des Volleyball-Regionalkaders (VoR) bei einer großen Trainingseinheit auf drei Feldern mit vielen Tipps die Techniken verfeinern helfen. "Ich habe früher schon mal Jugendliche trainiert", sagt die Profi-Volleyballerin zu ihrer Aufgabe. Als Abwehrchefin des neuen Deutschen Meisters Schweriner SC hat sie angesetzt, sich mit Team Deutschland für die Olympischen Spiele 2012 in London zu qualifizieren.

Weitere talentierte Spielerinnen der genannten Jahrgänge können sich beim Vorsitzenden Karl Finke unter Tel. 0 171 548 11 20 für das Training anmelden. Karten für das Top-Länderspiel am Donnerstag, 21. Juli, um 19 Uhr in der Maspernhalle gibt es im Ticketcenter am Marienplatz, in den Geschäftsstellen der Tageszeitungen und per E-Mail als Bestellung an die Adresse laenderspiel@vor-paderborn.de.

Facebook icon



Training mit Lisa Thomsen

Das Bild zum Downloaden gibt es hier

Comments