BBI‎ > ‎

Selbst Lärm messen


Der VUV unterstützt den Aufbau von eigenen Bürger-Lärmmesstationen.


Die Datenanalyse und die zentrale Infrastruktur wird vom Deutscher Fluglärmdienst e.V. (DFLD) gestellt und betrieben, einer gemeinnützigen Organisation, die bundesweit Fluglärmdaten sammelt, informativ aufbereitet und interessierten Menschen zur Verfügung stellt.
Wer also an seinem Wohnort Lärm messen will, kann mit überschaubarem Aufwand (ca 300.-Euro) eine eigene Messstation aufbauen, betreiben und die Daten in das Netz des DFLD einspeisen.
Gerne helfen Wir Ihnen weiter, wenn Sie sich hierfür interessieren. Wichtige Informationen zu eigenen Messstelle erhalten Sie auf der Seite des DFLD unter http://www.dfld.de. Eine Informative Präsentation des DFLD erhalten Sie außerdem hier: Anzeigen

Die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow wird fünf Messstationen zur Verfügung stellen, die sie an interessiere Bürger ausleiht. Die Bewerbungen hierfür sind bereits ausgewertet und die Stationen werden demnächst angeschlossen.

Die aktiven und freigegebenen Messstationen der Region Berlin sind hier abrufbar

Sie haben technische Probleme mit Ihrer Station? Wir vermitteln Hilfe/Beratung durch Gleichgesinnte!
  • Sie wollen/können Ihre Station nicht mehr weiterführen? Wir vermitteln Interessenten!
  • Schicken Sie uns eine Nachricht info@vuv-verein.de