Ostern 2014

Der rasende Osterhase von Hausdorf

Die 32 Hausdorfer Kinder, ihre Eltern und Gäste staunten nicht schlecht, als bei der alljährlichen Kinder- Osterwanderung des Kultur- und Heimatvereins Hausdorf der Osterhase dieses Jahr auf seinem Zweirad angedüst kam und jede Menge prall gefüllte Osternester für die Kinder verlor.



Aber auch auf der kleinen Wanderrunde hatten die Kinder jede Menge Spaß.

Neben den Klassikern „Eierlaufen“ und „Eierwettkullern“ konnten die Kinder dem Märchen von „Hase und Igel“ lauschen und zur Stärkung gab es Kuchen und Tee, sowie Kaffee für die Erwachsenen.
Die Osterwanderung ist mittlerweile wie auch die Nikolausveranstaltung zu einer festen Größe für die Jüngsten und Junggebliebenen in und um Hausdorf geworden und erfreut sich jedes Jahr einer größeren Beliebtheit, vor allem, wenn wie am diesjährigen 12.April 2014 die Sonne lacht.