Dorffest 2005


Zu ungewohnt frühem Zeitpunkt fand das diesjährige Dorffest in Hausdorf statt. Belohnt wurden wir am 28. Mai 2005 dafür mit strahlendem Sonnenschein und fast zu warmen Temperaturen.

Die Möglichkeit zur Besteigung eines Windturmes war Anziehungspunkt war auch für Nichthausdorfer, auch wenn bei den hohen Temperaturen nicht jeder die 60m beschwerliche Kraxelei wirklich in Angriff nahm.

Viele Hausdorfer vergnügten sich beim Vogelschießen oder genossen Live-Musik bei einem gemütlichen Kaffeetrinken. Trotz aller Bemühung der Kameraden der Forbacher Feuerwehr, der Schützenkönig, Phillipp Eberlein, kam auch dieses Jahr aus Hausdorf.



Auch an die Kinder war gedacht: Kinderschminken, Malen und Kutschfahrten standen für sie auf dem Programm.



Zum abendlichen Tanz gab es diesmal ebenfalls Live-Musik.

Alles in allem wieder ein gelungenes Ereignis.

Wir danken unseren Sponsoren für die Unterstützung

  • Agrargenossenschaft Reinhardtsgrimma e.G.
  • Malerfachbetrieb Robby Schneider Hausdorf
  • Elektromeister Jürgen Neubert Hausdorf
  • Garten- und Landschaftsbau Hartmut Falkenau
  • Metallbau Bernd Bräunert
  • Schweiß- und Montageservice Silko Vieweg Hausdorf
  • Dachdeckerfirma Täuber und Kühnel GbR Liebenau
  • Baufachbetrieb Gerd Reichel GmbH Cunnersdorf
  • Gemeindeverwaltung Reinhardtsgrimma
  • Der „Seifenmann“ Siegfried Dengler
  • Siegmar Bräunert
  • Bauer Beratende Ingenieure GmbH
  • Handelsvertretung Roland Fritscher
  • Werner Bellmann
  • Druckerei Udo Neubert, Kreischa
  • wsb neue Energien GmbH, Dresden
  • Fahrschule Volker Lohse
  • Getränkehandel Worm, Gombsen

und den vielen fleißigen Akteuren bei der Vorbereitung und Durchführung des Dorffestes, allen voran wieder der Kultur- und Heimatverein Hausdorf e.V. und die Freiwillige Feuerwehr Hausdorf.