Laderaum

Unser Laderaum ist mit 250x160x120 (BTH) riesig. Und dann auch noch auf Stehhöhe zu be- und entladen. Das macht richtig Spaß.



Im nachfolgenden Video seht ihr, wie wir die Ladung darin sichern. 

YouTube-Video


Die notwendigen Teil findet ihr hier: www.kurierbedarf.com



Und hier noch unsere Lösung, um drei Fahrräder sicher im Heck der Einraumwohnung zu verstauen.

Fixiert werden sollen die Halterungen auf unseren Airline-Schienen, die wir ja im Video im oberen Bereich vorgestellt haben.

Also für die Erweiterung noch Mal bei Kurierbedarf (www.kurierbedarf.com/) zwei Schraubfittinge (Schrauben, die an den Airline-Schienen befestigt werden) geordert. In diesem Fall zwei mit einem Schraubengriff (um die 8 Euro/St.), damit ich die Halterung auch ohne Werkzeug wieder abnehmen kann. Dann noch eine Lochplatte, die Sohnemann in seinem Lehrbetrieb für mich abgekantet hat. Dieses Podest soll dann mit den Fittingen an der Airline-Schiene befestigt werden. 

Dann Konstruktionsholz (40x40 mm) auf drei Stücke á 100 mm abgelängt. Dann mit einem 5 mm Bohrer einmal längs zum Holz ein Loch gebohrt (Abstand zum Rand 10 und 10 mm). Dieses Loch bildet die Aufnahme für die Schnellspanner, die ich letzte Woche bestellt habe. Gibt es in der Auktion schon für 3,50 Euro/St.

Ja und im Prinzip war es das auch schon. Holzblock auf die Halterung (wie auch immer die aussehen mag) schrauben, Vorderrad raus, Gabel in die Aufnahme, spannen – fertig.

Die Grundträger haben das Stück irgendwas um 4 Euro gekostet. Mit den Schraubfittingen und Platte haben die drei Gabelträger in der Summe keine zwanzig Euro gekostet.