Aktuelles‎ > ‎

Homepage-Straffung

veröffentlicht um 17.03.2015, 08:45 von Ulrich Seibert   [ aktualisiert: 19.07.2015, 08:38 ]
Kurz entschlossen habe ich heute die Homepage etwas aufgeräumt und entschlackt. Da war zum einen die Seite Links, die in kurzen Abständen Überarbeitungen notwendig macht, weil verlinkte Seiten und Inhalte die Eigenschaft haben, nicht statisch zu sein. Google & Co bringen einen Suchenden effektiver ans Ziel als ich das mit meiner Homepage könnte ...

Auch die Seite Previews, auf der ein Überblick über gerade laufende Projekte gegeben wurde, ist den Weg allen Irdischen gegangen. Wenn es Neues zu einem Projekt gibt, wird das sich in Zukunft an dieser Stelle finden.

Apropos: Das gemeinsame Werk der Wiener Autorin Angela Fleischer und mir, Arbeitstitel "Totenreich" ist zu Ende geschrieben. Was aber nicht bedeutet, dass die Arbeit daran abgeschlossen wäre. Einige Korrekturdurchläufe wird der Text schon noch nehmen müssen, bevor er einem Verlag oder Agenten vorgestellt werden kann. Aber jetzt ist der "Schwarze Peter" erst mal bei Angela und ich hab ein paar Wochen Pause, in denen ich mir Gedanken machen kann, welche der gefühlten 254 Ideen ich als nächstes angehe ...

Was kommt dabei heraus, wenn eine auf Science-Fiction spezialisierte Autorin und ein Autor, der bisher überwiegend Mystery- und Verschwörungsthriller geschrieben hat, ein gemeinsames Werk angehen? Natürlich, ein Horror-Schocker! Wenn es nach mir gegangen wäre, jedenfalls. Aber da die Frauen in dieser Gesellschaft das eigentliche Sagen haben (und sie uns Männer nur glauben lassen, dass wir die Herren der Situation wären) wurde daraus ein Abenteuer-Roman à la Indiana Jones. Was nicht heißt, dass es nicht auch Gänsehaut-Szenen geben wird ... man muss schließlich sein Gesicht wahren. Als kleinen Ausblick auf Totenreich (von dem wir hoffen, dass es dieses Jahr noch herauskommt) hier eine kleine Konzeptstudie von einem Raum, der in dem Roman eine wichtige Rolle spielt. Zur Beruhigung: Das holografische Abbild von Obi Wan Kenobi da drin hat mit unserer Geschichte nicht das Geringste zu tun. Ich brauchte einfach nur einen Menschen, um die Größenverhältnisse zu illustrieren ... ;-)

Halle der Toten

Comments