Zu meiner Person

Dipl. - Sozialpädagogin Ulla Hengstenberg


Durch meine berufliche Qualifikation als Dipl.-Sozialpädagogin sowie meine langjährige Tätigkeit in der Erwachsenenbildung und in der heilpädagogische Arbeit in einem Integrationskindergarten verfüge ich über fundiertes Wissen und umfangreiche Erfahrungen in der heil- und sozialpädagogischen Förderung und der therapeutischen Arbeit.

Ergänzende Ausbildungen in den Bereichen Gesprächsführung, Körperarbeit, Entspannungstechniken, Sozialtherapeutisches Rollenspiel, Elterntraining (Triple P) bilden die Basis meiner Beratungen. Seit vielen Jahren beschäftige ich mich darüber hinaus mit verschiedenen Formen der Energiearbeit wie Yoga, Qi Gong, Bachblütentherapie, Homöopathie und lasse Elemente aus diesen Bereichen in meine Arbeit einfließen. Medizinisch beraten werde ich dabei von der erfahrenen Ärztin und Homöopathin Frau Dr. Winter.

Die Klopftherapie-Ausbildung habe ich bei dem Autor und KnB-Spezialisten Horst Benesch absolviert.  In den letzten Jahren konnte ich diese Methode intensiv einsetzen und meine Arbeit so durch ein besonders wertvolles "Handwerkszeug" bereichern.

Die Diagnostik und Förderung von Kindern mit Entwicklungsverzögerungen, Teilleistungsstörungen, Verhaltensauffälligkeiten, ADS/ADHS, und Behinderungen basiert auf dem Studium der Sozialpädagogik mit Studiengang Erziehung, langjährigen praktischen Erfahrungen in der heilpädagogischen Förderung und Elternberatung, Leitung von Selbsthilfegruppen sowie kontinuierlichen Fort- und Weiterbildungen.