Heil- und sozialpädagogische Förderung

Angebot der Sozialpädagogischen Praxis

  •   Heil- und sozialpädagogische Förderung
Stärkung und Förderung der Persönlichkeit bei Entwicklungsverzögerungen, Behinderungen, Teilleistungsschwächen und Verhaltensauffälligkeiten. Methoden: Entwicklungsdiagnostik, heilpädagogische Förderung mit Elementen aus der Sensorischen Integration und der Psychomotorik, Sozialkompetenztraining, kreative Angebote, Sozialpädagogische Spielbehandlung, Therapeutisches Zaubern, stressreduzierende Maßnahmen, lösungsorientierter, ganzheitlicher Ansatz unter systemischen Blickwinkel. Wenn das Kind behindert oder von einer Behinderung bedroht ist, ist eine Finanzierung der heilpädagogischen Förderung durch den Bezirk Oberbayern im Rahmen der Eingliederungshilfe möglich. Diese läuft über das sogenannte "Persönliche Budget". Für Kinder im Schulalter kann auch eine Förderung über das Jugendamt beantragt werden. Gerne berate ich Sie genauer über diese Möglichkeiten.


  •  Fachdienst Integration in Kindertagesstätten mit Integrationsgruppen oder Einzelintegration
Die heilpädagogische Förderung findet einmal in der Woche in der Einrichtung statt und wird vom Bezirk Oberbayern finanziert. Voraussetzung hierfür ist, dass der Träger der Einrichtung eine Leistungsvereinbarung mit dem Bezirk abschließt. Die fachlichen Voraussetzungen dazu sind durch meine Qualifikationen gegeben. Die Förderungen richtet sich nach den Vorgaben des Bezirks und orientieren sich am individuellen Bedarf des Kindes und den Zielen des jeweiligen Förderplans.

  • ADS und ADHS
Umfassendes Beratungs- und Behandlungskonzept bei Aufmerksamkeitsdefizit-Problemen.

  • Erziehungsberatung  und Krisenintervention
Unterstützung bei Unsicherheiten, Fragen und Problemen.

  • Einschulung
Individuelle Beratung, Diagnostik und Förderung im Hinblick auf die Einschulung.