Chronik

        Besondere Daten und Ereignisse

              aus der Vereinschronik des

                        TTC Bobstadt

 

06.11.1970:  Gründungsversammlung im Gasthaus  „Zum Ochsen"

 

25.11.1970:  Erstes gemeinsames Training auf einer Platte im „alten" Schulhaus

 

20.07.1971:  Erste „gesellige" Veranstaltung: Spanferkelessen

 

06.05.1972:  Erste Tanzveranstaltung mit den „Comics" im Gasthaus „Zum Ochsen"

 

24.-29.8.72: Erste Jugendfreizeit (Zeltlager) in Laufen am Kocher

 

20.01.1974:  Zum ersten Mal werden Vereinsmeisterschaften durchgeführt

 

20.08.1974:  Der TTC bestreitet sein 1. Verbandsspiel in der B-Klasse gegen Grünenwört

                    in folgender Aufstellung: Otmar Seeberger, Walter Pietza, Friedrich Behringer, Michael Lebert

 

14.02.1976:  Erste Weihnachtsverlosung im Gasthaus „Zum Ochsen"

 

05.09.1976:  Erster Vereinsausflug nach Haßloch

 

12./13.5.79: Der TTC ist zum ersten Mal Ausrichter der Boxberger Tischtennis-Stadtmeisterschaften

 

10./11.5.80: Der TTC richtet die Tischtenniskreismeisterschaften in der Umpfertalhalle aus

 

06.06.1980:  Zum ersten Mal findet ein Tischtenniskreisfachtag in Bobstadt statt

 

5.-7.09.80:   10-jähriges Vereinsjubiläum im Rahmen eines Straßenfestes

 

01.05.1982:  Erste gemeinsame Maiwanderung in Bobstadt auf Initiative des TTC

 

23.08.1982:  Erstes Training unter dem neuen Trainer Uwe Michel aus Igersheim

 

01.10.1982:  Die Jugendfreizeitsportgruppe trifft sich zum ersten Mal in der Umpfertalhalle

 

16.01.1983:  Der bisherige 1. Vorsitzende, Friedrich Behringer, tritt zurück und wird zum Ehrenmitglied ernannt

                   Neuer 1. Vorsitzender wird Alwin Deissler

 

28.05.1983:  Der TTC besucht mit 45 Personen die weltberühmte  „Secretin-TT-Show" in Niederstetten

 

17.03.1984:  Premiere des Theaterstückes „Der Schaukelstuhl" im Gasthaus „Zum Ochsen"

 

20./22.7.84: Erste Erwachsenenfreizeit auf der Alpe Mittelberg/Allgäu

 

08.-17.8.84: 10. Jugendfreizeit auf der Alpe Mittelberg/Allgäu

 

29.09.1984:  TTC besucht mit 40 Personen das TT-Grand Prix-Turnier mit den weltbesten Tischtennisspielern in Bad MGH

 

18.12.1984:  Erster Mannschaftserfolg des TTC auf Kreisebene:

                   Die 1. Mannschaft gewinnt den TT-Kreispokal in der A-Klasse

 

18.04.1985:  Die 1. Mannschaft wird Meister in der TT-A-Klasse TBB

 

07.05.1985:  Der TTC erringt erstmals einen Bezirksmeistertitel:

                   Harald Meyer u. Thomas Kern im Herren-Doppel B-Klasse

 

21./23.6.85: Straßenfest des TTC zum 15-jährigen Vereinsjubiläum

 

21.07.1985: Der erstmals durchgeführte „Familiennachmittag" wird zu einem vollen Erfolg

 

16.02.1986:  Besuch der internationalen Deutschen Tischtennismeisterschaften in Karlsruhe

 

02.03.1986:  Erstmals erringt der TTC mit Uwe Michel den Stadtmeistertitel

 

31.01.1987:  Premiere : „Der Meisterlügner" (Schwank in 3 Akten)

 

16.05.1987:  Meisterschaftsfeier in „großem Stil":

                   1. Herrenmannschaft: Meister u. Pokalsieger in der Kreisliga

                   1. Damenmannschaft: Meister in der Damenkreisklasse

                   1. Mädchenmannschaft: Kreispokalsieger

 

06.12.1987:  Die Nikolausfeier wird zum ersten Mal „öffentlich" durchgeführt und findet großen Anklang

 

24.01.1988:  Waldemar Schmidt u. Otmar Seeberger werden zu Ehrenmitgliedern des TTC ernannt.

 

08./15.7.89: 15. Jugendfreizeit in Bretzfeld-Rappach (Zwickmühle)

 

19./20.8.89: Trainingslager unter der Leitung des chinesischen Nationalspielers Xu Yi in Igersheim

 

13.-16.7.90: Großes Fest anlässlich des 20-jährigen Vereinsjubiläums

 

18.08.1990:  Walter Müller beginnt seine erfolgreiche Trainertätigkeit beim TTC

 

18.04.1992:  Besuch der TT-Europameisterschaften in Stuttgart

 

27.05.1992:  Meisterschaftsfeier mit folgenden Erfolgen:

                   Damen: Meister in der Bezirksliga Ost

                   Jugend: Meister in der Kreisklasse A

                   Schüler: Meister und Pokalsieger in der Kreisklasse A

 

06.01.1993:  Der bisherige 1. Vorsitzende, Alwin Deissler, tritt zurück und wird zum Ehrenmitglied des TTC ernannt.

                   Jürgen Quenzer wird neuer 1. Vorsitzender

 

06.06.1993:  Meisterschaftsfeier mit folgenden Erfolgen:

                   1. Herrenmannschaft: Meister u. Pokalsieger in der Kreisliga

                   1. Damenmannschaft: Kreispokalsieger

                   Schülermannschaft: Meister u. Pokalsieger Kreisliga

                   Schülerinnen: Meister in der Kreisliga

 

29.05.1994:  Radtour mit folgenden Meistermannschaften:

                   Jugend II: Meister u. Pokalsieger in der Kreisklasse A

                   Mädchen: Meister in der Kreisklasse A

                   Schülerinnen: Meister in der Kreisklasse A

 

7.-14.07.94: 20. Jugendfreizeit auf dem Petershof in Erbach-Erbuch

 

15.01.1995:  Friedrich Behringer wird als erster Aktiver des TTC für über 400 Verbandsspieleinsätze geehrt

 

11.05.1995:  Die II. Jugendmannschaft wird Meister u. Pokalsieger in der Kreisklasse A

 

16.-18.6.95: Straßenfest anlässlich des 25. jährigen Vereinsjubiläums

Comments