Startseite‎ > ‎Mitteilungen‎ > ‎

Kolpingkapelle Freren feiert 70 Jahre

veröffentlicht um 16.01.2017, 10:46 von Kolpingkapelle Freren

Jubiläumskonzert für dieses Jahr angekündigt – Ehrungen



Freren. 16.01.2017

Die Kolpingkapelle Freren feiert in diesem Jahr ihr 70 jähriges Bestehen mit einem Jubiläumskonzert. Darauf verwies der erste Vorsitzende David Weltring in der Generalversammlung.

In einem kurzen Rückblick auf das Jahr 2016 dankte Weltring den Dirigenten Franz und Matthias Menke für ihre Arbeit und erinnerte an besondere Aktionen, wie das Frühjahrskonzert sowie die Kapellenfahrt zum Weinfest nach Bernkastel-Kues. Als ein trauriges Ereignis nannte er den Tot des langjährigen Mitglieds und Ehrenvorsitzenden Günter Tasche. Für ihn wurde seitens der Versammlung eine Schweigeminute abgehalten. Für das Jahr 2017 stehen auch wieder zahlreiche Termine an. Besonders auf das Gemeinschaftskonzert mit den Musikvereinen aus Beesten, Spelle, Schapen und Freren im September, sowie dem Jubiläumskonzert der Kolpingkapelle im Oktober soll insbesondere hingearbeitet werden.

Besonders begrüßt wurde die Aufnahme von Christin Waller als neues Mitglied der Kapelle, sowie die Ehrungen für Franziska Kock (10 Jahre), Sandra Tasche, Michael Weltring, Daniela Meß, Nadine Finke, Bernhard Lis (20 Jahre), sowie Matthias Menke (35 Jahre). Für ihre langjährige Mitgliedschaft erhielten die Jubilare Urkunden, sowie Vereinsnadeln und ein Präsent.

Im Rahmen der Neuwahlen konnte der Vorsitzende David Weltring erneut für das Amt gewonnen werden. Er wurde einstimmig wiedergewählt. Als Beisitzerin für die musikalische Ausbildung trat Magdalena Timmel von ihrem Amt zurück. Als Nachfolgerin wurde Franziska Kock von der Versammlung gewählt.  

Comments