In sieben Schritten ins Glück...

1. Kontakt aufnehmen, Kostenvoranschlag erhalten
2. Ggf. kurzes Treffen, um mich kennenzulernen
3. Vertrag, Anzahlung, danach Infomaterial und Fragebogen
4. Ich stehe als Berater für alle Zeremoniefragen zur Verfügung
5. Recherchegespräch mit Klärung aller Detailfragen
6. Erstellung der Rede, ggf. Nachfragen
7. Der Tag der Traumhochzeit






Wer mehr wissen will: Schritt für Schritt genau erklärt

1. Nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Möglichst frühzeitig. Und möglichst telefonisch. So kann ich sofort Ihre wichtigsten Fragen beantworten und wir können feststellen, ob es grundsätzlich "passt". Sobald ich Ihre genauen Wünsche sowie Ort und Zeitpunkt der Zeremonie kenne, erhalten Sie einen exakten Kostenvoranschlag

2. Wenn Sie sich noch nicht ganz sicher sind, ob Sie mich engagieren möchten, lade ich Sie zu einem kostenlosen kurzen Treffen ein. Eine Viertelstunde sollte reichen, um sich ein Bild von mir zu machen und zu spüren, ob "die Chemie stimmt". Wünschen Sie in diesem unverbindlichen Gespräch bereits konkrete Tipps und Anregungen zur Gestaltung der Zeremonie, nehme ich mir eine gute halbe Stunde mehr Zeit für Sie, stelle dies aber zunächst mit 25 Euro in Rechnung, die nach erfolgter Buchung wieder gutgeschrieben werden. 50 € kostet ein rund einstündiges Erstgespräch, wenn Sie sich auch für mein Angebot als Hochzeitsplaner interessieren. Dann erhalten Sie zudem wertvolle Tipps zur Gestaltung der gesamten Feier mit allem Drumherum sowie maßgeschneiderte Empfehlungen für geeignete Hochzeitsdienstleister, die Sie benötigen. Auch hier wird Ihnen das Geld wieder gutgeschrieben, wenn Sie mich als Trauredner (oder in diesem Fall auch als Hochzeitsmoderator oder DJ buchen). Ergo: Sie bekommen die Hochzeitsplanung zum Nulltarif dazu! - Bitte beachten Sie: Honorare für Erstgespräche werden direkt in bar fällig.

3. Entspricht alles Ihren Wünschen, schließen wir einen Vertrag. Sie leisten eine Anzahlung und erhalten im Anschluss Infomaterial, das Ihnen bei der Planung der Zeremonie helfen wird sowie einen Fragebogen, der wiederum mir bei der Umsetzung Ihrer Wünsche hilft.

4. Fortan stehe ich Ihnen als kompetenter Ansprechpartner und Berater für alle Fragen rund um die Zeremonie zur Seite.

5. Etwa drei Monate vor der Trauung klären wir bei einem intensiven persönlichen Gespräch (auf Ihren Wunsch auch telefonisch bzw. über Skype) alle Details der individuellen Zeremonie (inkl. Sitzordnung, Rituale, Musik, weitere Beteiligte etc.). Wo Sie sich unsicher sind, gebe ich Tipps, wo Sie konkrete Vorstellungen haben, setze ich sie entsprechend um. Vor allem geht es aber um Ihre Lebensgeschichte, Ihre Pläne und Ihre Gefühle füreinander. Gemeinsam legen wir fest, welche dieser Informationen in die Traurede einfließen sollen.- Bei der Basis-Zeremonie lassen Sie mir den ausgefüllten Fragebogen zukommen, der alle relevanten Fragen klären sollte. Falls erforderlich, findet ein persönliches Vorgespräch (bis zu 1 Stunde) statt.

6. Zunächst erstelle ich den Zeremonieablaufplan, den ich Ihnen zukommen lasse. Während ich in den darauffolgenden Wochen entsprechend Ihrer Wünsche die Rede entwerfe, stehen wir weiter in Kontakt, treffen uns ggf. noch ein weiteres Mal oder telefonieren. Meist haben beide Seiten noch Nachfragen und zusätzliche Ideen - oder es ereignet sich noch etwas Wichtiges in Ihrem Leben. Optional besteht bis kurz vor der Premium-Zeremonie die Möglichkeit, die Rede entsprechend abzuändern.

7. Am Tag der Zeremonie komme ich dann mit genügend zeitlichem Vorlauf und bestens vorbereitet zum Ort des Geschehens – und dann kann die Traumhochzeit beginnen...

Beispiele                  Kontakt

Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand.

Blaise Pascal