Das sind unsere Kastrationszahlen seit 2015 in den Städten/Gemeinden, die wir dauerhaft betreuen.
Voraussetzung: Dieser Tierschutz ist auch weiterhin durch Spendeneinnahmen finanzierbar.
Weitere Kastrationszahlen: siehe Rubrik "Zahlen"




Finanzierte Kastrationen
20152015201620162017201720182018
HundKatzeHundKatzeHundKatzeHundKatze
Eceabat/Türkei seit 201516879111156169107628824 (-8/18)
Canakkale-Kepez/Türkei seit 20185638  94  (-8/18)
Veria/Griechenland seit 201693281213217052496
Tyrnavos/Griechenland seit 20164854963313446411
Agia/Griechenland seit 201755287314170
Trikala/Griechenland seit 201753547768252



 


AIDEN- WIR SUCHEN DICH! - WAS IST IHM PASSIERT?
   HINWEISE DRINGEND ERBETEN! Suchanzeige siehe unten.





Dürfen wir uns etwas wünschen?

Es sind 3 Wünsche, für die sie ganz speziell spenden können. 

Alle diese Dinge werden dringend benötigt!

                                   Für unseren Verein derzeit nicht ohne ihre zusätzliche Hilfe finanzierbar.

                                   Natürlich brauchen wir zudem laufend Spenden für Kastrationen und die Behandlung von Notfalltieren.



 
Wunsch Nummer 1

Die Hundels im Hundegehege in Eceabat/Türkei brauchen Schutzhütten vor der Winterzeit. Für 200 Tiere würden wir uns mindestens 50 Hütten wünschen. Die Tierfreunde haben schon Material angesehen und ein Probehaus gebaut. Gebaut werden alle Hütten in Eigenleistung. Pro Hütte benötigen wir Euro 30 an Materialkosten. Für die benötigten 50 Stück sind das Euro 1500.


 Update: 6.12.2018: Bis jetzt können 39,5 Hütten durch 8 Spender finanziert werden.


                                                                                                                                        Das alte Auto, darf lt. Polizei nicht mehr gefahren werden

Wunsch Nummer 2   das Wunschauto


Das Tierschutzauto das EceHayder benutzte darf lt. Polizei nicht mehr verwendet werden. Zudem können nur ca. 4-5 Hunde mit dem Auto zum Tierarzt nach Canakkale transportiert werden. Die Fähre kostet Gebühren. Wir erhalten von dem Fährunternehmen keinen Nachlass für die gemeinnützige Arbeit. Es wäre also durchaus sinnvoll, sich nach einem neuen gerauchten Wagen umzusehen, der zudem geräumiger ist. Und natürlich haben es die Tierfeunde bereits getan. Ihr Wunsch wäre ein Hyundai Transporter, der 4000 Euro kostet. Zu viel Geld, um es ohne eure finananzielle Unterstützung kaufen zu können.

Ein Auto wird sehr dringend benötigt, um Tiere zum Tierarzt nach Canakkale zum Kastrieren oder zur Notfallversorgung/Behandlung zu bringen.

Update 30.11.2018 Wir können dem Team mitteilen, dass sie ihr Wunschauto kaufen können. Wir alle sind überglücklich!

Wie ist das gelungen? Petra, eine langjährige Tierschutzfreundin hat die Realisierung des Wunsches sehr kräftig unterstützt. Dann danken wir dem Spenderehepaar, dem es ein Anliegen ist, die Kastration von Straßentieren in der Türkei zu unterstützen. Sie haben unsere Bitte sofort erhört und den Kauf mit ihrer Spende möglich gemacht. Und wir danken Hildrud und Renate für eure Gemeinschaftsspende.




Wunsch Nummer 3

Wir benötigen dringend 50 neue Katzentransportboxen. Momentan gibt es nu noch einen Besand von 20 Boxen. Das ist viel zu wenig für die nächste Frühjahreskastrationsaktion von Katzen. Das wären Euro 1015 gesamt. Leider bekommen wir von der Firma, die die von uns benötigten Boxen herstellt, keine Sachspende, aber einen Rabatt.

Update: 6.12.2018: Spendeneingang Euro 0,00



Unser Spendenkonto:

VR-Bank Mittelhessen e.G
IBAN DE 30 513 900 00 00 799 931 07
Swift/Bic VBMHDE5F

PayPal
info@tierinsel-tuerkei.com




                           AIDEN - GESUCHT!


AIDEN - WIR SUCHEN DICH! - WAS IST IHM PASSIERT? HINWEISE DRINGEND ERBETEN!!!

 

Aiden ist ein Hund mit Handicap!

Aiden ist spurlos verschwunden. Bisher gibt es kein Lebenszeichen von ihm. Anfang Juli sollte Aiden, in dem Haushalt der Interessentin und ihrer zwei erwachsenen Kinder in 56659 Burgbrohl, ein besseres Leben als in Nordgriechenland haben. Seit August bekamen wir über Aiden keine Informationen mehr. Seit 25.8.2018 sei er, lt. Aussage der bisherigen Besitzer, entlaufen. Ein Engagement bei der Suche nach Aiden durch die Besitzer, konnten wir nicht feststellen.

Es hätte eine Reise ins Glück sein sollen. Eine Reise in ein schönes Zuhause in Deutschland. Ein Zuhause für ein langes Leben.  

Aiden ist ca. 3-4 Jahre. Er hat überwiegend kurzes graues Fell mit beige. An der Brust ist ein großer weißer Fleck. Er sieht einem Jagdhund ähnlich. Gewicht ca. 25 kg. Aiden ist ein kastrierter Rüde. Er ist mit einem Mikrchip versehen. Der Hund ist freundlich.

Besonderes Kennzeichen: Seine rechte Hinterpfote setzte er verkehrt herum auf. Sein Handicap erlitt er durch einen Verkehrsunfall in Griechenland.

Aiden wurde von uns und dem griechischen Amtsveterinär monatelang gepflegt und medizinisch versorgt. Aiden wurde von uns selbst von Griechenland nach Deutschland zu den Adoptanten gebracht. Wir tun extrem viel für Tiere. Es ist abscheulich, wenn diese Arbeit "mit Füssen getreten wird".

Aiden ist registriert bei TASSO Suchdienstnummer S2339728 und bei FINDEFIX Suchplakat-Nummer P103143958
 

WER KANN HELFEN, damit wir AIDEN finden? Wer kann Hinweise über seinen Verbleib geben?
Update: 6.12.2018






https://www.facebook.com/TierInsel

   
            Twitter Link



NOTFALL
 was ist zu tun