Mitgliedschaft und Beitragseinzug am 15.4.2019

Die TierInsel-Umut Evi e.V. hat aktuell 40 Single-Mitgliedschaften und 3 Ehepaar-Mitgliedschaften.

Wir würden uns sehr, sehr freuen, wenn der eine oder andere Interessent und "noch nicht Spender" sich vorstellen könnte eine Mitgliedschaft zu beantragen oder

Pate für Kastrationen oder die tiermedizinische Behandlung von Notalltieren zu werden.

Bei Interesse den Antrag einfach ausfüllen (sieh Link) und per Post an uns senden. http://text.tierinsel-tuerkei.com/TierInselFMPE26.8.2018.pdf

Am 15.4.2019 werden die Mitgliedsbeiträge für 2019 eingezogen. Bitte diese nicht stornieren. Es fallen hohe Bankgebühren an, die wir zahlen müssen. Bitte schickt uns eine Mail, wenn es Unstimmigkeiten gibt.







Jahresbericht 2018 Deckblatt


Kastrations -Aktionen und -Tage 2019.
In Eceabat/Türkei und Umgebung wird bereits fortlaufend kastriert. In Griechenland findet unsere erste Kastrationsaktion vom 8. bis einschließlich 16.5.2019 statt.
Wir bitten euch sehr herzlich unsere Arbeit finanziell zu unterstützen.


Das sind unsere Kastrationszahlen seit 2015 in den Städten/Gemeinden, die wir dauerhaft betreuen.
Voraussetzung: Dieser Tierschutz ist auch weiterhin durch Spendeneinnahmen finanzierbar.
Weitere Kastrationszahlen: siehe Rubrik "Zahlen"




Finanzierte Kastrationen
20152015201620162017201720182018
HundKatzeHundKatzeHundKatzeHundKatze
Eceabat/Türkei seit 201516879111156169107628

824 (-8/18)

+25 8-12/2018

Canakkale-Kepez/Türkei seit 20185638  94  (-8/18)
Veria/Griechenland seit 201693281213217052496
Tyrnavos/Griechenland seit 20164854963313446411
Agia/Griechenland seit 201755287314170
Trikala/Griechenland seit 201753547768252




Unser Spendenkonto:

VR-Bank Mittelhessen e.G
IBAN DE 30 513 900 00 00 799 931 07
Swift/Bic VBMHDE5F

PayPal
info@tierinsel-tuerkei.com



                           AIDEN - GESUCHT!


AIDEN - WIR SUCHEN DICH! - WAS IST IHM PASSIERT? HINWEISE DRINGEND ERBETEN!!!

 

Aiden ist ein Hund mit Handicap!

Aiden ist spurlos verschwunden. Bisher gibt es kein Lebenszeichen von ihm. Anfang Juli sollte Aiden, in dem Haushalt der Interessentin und ihrer zwei erwachsenen Kinder in 56659 Burgbrohl, ein besseres Leben als in Nordgriechenland haben. Seit August bekamen wir über Aiden keine Informationen mehr. Seit 25.8.2018 sei er, lt. Aussage der bisherigen Besitzer, entlaufen. Ein Engagement bei der Suche nach Aiden durch die Besitzer, konnten wir nicht feststellen.

Es hätte eine Reise ins Glück sein sollen. Eine Reise in ein schönes Zuhause in Deutschland. Ein Zuhause für ein langes Leben.  

Aiden ist ca. 3-4 Jahre. Er hat überwiegend kurzes graues Fell mit beige. An der Brust ist ein großer weißer Fleck. Er sieht einem Jagdhund ähnlich. Gewicht ca. 25 kg. Aiden ist ein kastrierter Rüde. Er ist mit einem Mikrchip versehen. Der Hund ist freundlich.

Besonderes Kennzeichen: Seine rechte Hinterpfote setzte er verkehrt herum auf. Sein Handicap erlitt er durch einen Verkehrsunfall in Griechenland.

Aiden wurde von uns und dem griechischen Amtsveterinär monatelang gepflegt und medizinisch versorgt. Aiden wurde von uns selbst von Griechenland nach Deutschland zu den Adoptanten gebracht. Wir tun extrem viel für Tiere. Es ist abscheulich, wenn diese Arbeit "mit Füssen getreten wird".

Aiden ist registriert bei TASSO Suchdienstnummer S2339728 und bei FINDEFIX Suchplakat-Nummer P103143958
 

WER KANN HELFEN, damit wir AIDEN finden? Wer kann Hinweise über seinen Verbleib geben? 

Aiden kann anonym im Tierheim 56575 Andernach abgegeben werden. Wir kümmern uns dann sofort weiter um ihn.
 Update: 28.3.2019






https://www.facebook.com/TierInsel

   
            Twitter Link



NOTFALL
 was ist zu tun