Startseite

Unsere Haustiere haben bedauerlicherweise nicht die gleiche Lebenserwartung wie wir Menschen und können uns daher nur ein Stück auf unserem Lebensweg begleiten. Sie sind heute nicht mehr einfach nur
        “Mäusefänger” und “Wachhunde”
sondern treue Lebensgefährten und Familienmitglieder.

Jemand, der nie mit Tieren gelebt hat oder das Glück hatte mit ihnen aufzuwachsen, kann kaum nachvollziehen, wie viel Liebe und Loyalität uns unsere Tiere entgegenbringen und wird dies eventuell nicht verstehen.

Aber Tierliebhaber möchten auch die letzte Verantwortung für ihr Tier übernehmen und wünschen sich einen würdigen letzten Weg ihres Tieres und einen angemessenen Abschied.

Meist haben Tierhalter jedoch nicht die Möglichkeit ihr Tier auf dem eigenen Grundstück zu bestatten oder das Tier ist dafür einfach zu groß. Ein Ende in der Tierkörperverwertung kommt für viele
keinesfalls in Frage und hat meines Erachtens kein vierbeiniges Familienmitglied verdient.

Verstorbene Haustiere werden von uns persönlich mit sorgsamen Umgang bei Ihnen zu Hause oder bei Ihrem Tierarzt abgeholt und ins Tierkrematorium überführt. Nach der Einzel-Kremierung erfolgt die Übergabe der Asche immer persönlich, auf Wunsch bei Ihnen zu Hause oder im Institut.

Einzelheiten erfahren Sie auf den folgenden Seiten!