labor11/12

Die Lehrveranstaltung ist aus einer Studierendeninitiative entstanden. Die Lehrinhalte und Ziele werden von den TeilnehmerInnen gemeinsam erarbeitet und beschlossen. In der Vorbesprechung werden die Semestertermine festgelegt.

Vorbesprechung
Fr., 7.10.2011, 12:30 bis 14:00 Uhr

Termine:
Jeweils Donnerstag von 16:00 – 18:00 in der Nobilegasse 23

Programm:
Entwicklung, Reflexion und Produktion eines Printmagazins.
Fortführung und Vertiefung der bisherigen Arbeit im Seminar Labor Kritik, Herstellung und Herausgabe des Hefts Labor Magazin.

Themenschwerpunkt des nächsten Hefts:
Kunst und Ökonomie
    mögliche Fragestellungen
- Wie wird die Kunstschule finanziert, welcher Zukunft steuert sie entgegen?
- Wer soll Kunst und Kunstausbildung wie finanzieren?
- Was gibt es für alternative Kunstausbildungsmodelle, wie steht es um ihre Finanzierbarkeit?
- Wie finanzieren sich Studierende der Kunstschule ihre Ausbildung?
- Wie lässt sich die bestehende Prekarität [besser] leben?
- Alternative Ökonomien für Kunst und Leben, etc...

Koordination:
Lisa + Jürgen

Protokoll + Lay Out
Nina

Comments