kunstgeschichte

VO Kunstgeschichte als Humanwissenschaft

Hier geht es um einen informierten Einblick in die Entwicklung der Kunst und des künstlerischen Denkens im europäischen Raum. Der Schwerpunkt liegt auf dem Verständnis von Kunstgeschichte als einer Humanwissenschaft und auf der Kritik am Eurozentrismus, der dieser Vorstellung innewohnt.

Formalien zur Semesterarbeit
Wie soll der Text der Semesterarbeit gestaltet werden?
Semesterarbeit



Materialien zur Vorlesung
Generell gilt, dass die hier zur Verfügung gestellten Materialien NICHT die gesamten in der Vorlesung behandelten Inhalte abdecken. Sie erheben dem entsprechend auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit, sondern sind vielmehr als Erinnerungshilfe zu den Vorlesungen gedacht.

Epochen
Überblick zur Epocheneinteilung europäischer Kunstgeschichte
Frühzeit und Antike
Mittelalter


Theoretisches

Überblick über das Forschungsfeld
Grundzüge von Methodologie und Ästhetik
Bestimmungen des Forschungsgebiets
Vorläufige Definitionen

Allgemeines
Wissenswertes zum Verfassen einer Semesterarbeit
Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens


Texte

Erwin Panofsky:
Einführung. Kunstgeschichte als geisteswissenschaftliche Disziplin, in: ders.: Sinn und Deutung in der bildenden Kunst, S.7–35, Köln: DuMont 1996 (1955).

John Berger u.a.: Sehen. Das Bild der Welt in der Bilderwelt. Hamburg: Rowohlt 1992 (als pdf-Dokument im Anhang)
Ċ
Berger.pdf
(10415k)
theorie kunstschule,
06.04.2009, 05:52
Comments