Fußreflexzonenmassage

In China, Japan und Indien geht man davon aus, dass im Körper eines jeden Menschen Lebensenergie fließt. Dieser Fluss der Energien kann aber durch körperliche und psychische Blockaden gestört werden. Die Folgen dieser Blockaden können zu Krankheiten an inneren Organen führen. Durch die Fußreflexzonenmassage kann der Fluss der Körperenergie wieder angeregt werden und bestehende Blockaden können sich auflösen. Mit dieser speziellen Therapie werden die Reflexzonen am Fuß stimuliert, um so Beschwerden an inneren Organen abklingen zu lassen.

Den Forschungen des amerikanischen Arztes William Fitzgerald ist die Erkenntnis zu verdanken, dass unsere Füße in mehrere Zonen eingeteilt werden können. Bei seinen Forschungen bezog er auch Kenntnisse und Überlieferungen aus dem alten China mit ein und entwickelte so die Zonentherapie. Jede dieser Zonen ist durch Nervenstränge mit bestimmten inneren Organen verbunden. Diese können über die Reflexpunkte am Fuß gezielt angesprochen werden. Die Stimulation der entsprechenden Reflexzonen während einer Massage wirkt sich positiv auf den Energiefluss aus und kann Symptome und Beschwerden abklingen lassen.

Vielen Menschen konnte mit Hilfe dieser Methode schon geholfen werden, und klinische Studien bestätigen immer wieder Ihre Wirksamkeit.

Ausführliche Informationen erhalten Sie auf unserer Hauptseite unter www.thaimassage-dresden.de