Die biologische Eierfarm


Textfeld

Ein Interview mit dem Gründer von Hilltribe Organics, der im landschaftlich schönen Chiang Rai mit Hilfe von Bauernfamilien ein bemerkenswertes ökologisches Projekt ins Leben gerufen hat. Das Interview erschien am 26. November 2014 auf der englischsprachigen Webseite von Bangkok Greenie, einer Web-Initiative zur Rezensierung und Bewertung von „grünen“ Unternehmen und Produkten in Thailand. Übersetzung von Paul Martini

Hilltribe Organic, HTO, ist ein biologisch arbeitendes Unternehmen im landschaftlich schönen Chiang Rai zur Produktion von Hühnereiern. Es ist 2010 aus dem Forschungsprojekt „Gai Baan“ in Buriram hervorgegangen. Nach vielen schwierigen Anlaufversuchen und Rückschlägen, und nach einer intensiven Planungsvorbereitung kamen die ersten Legehennen im Dezember 2013 auf den Bauernhöfen der Bergvölker in Chiang Rai an.

Anfangs waren es nur vier mutige Bauernfamilien, die bereit waren, an dem Projekt und der Umsetzung der Idee mitzuarbeiten. Heute haben sie es geschafft, dass sich ihre Eier innerhalb der thailändischen Bio-Szene großer Beliebtheit erfreuen, und dies, obwohl das Unternehmen erst seit weniger als einem Jahr am Start ist. Doch vor allem ist es ein umweltbewusstes und sozialverantwortliches Unternehmen, deren Ziele über die Produktion von Bio-Eiern hinausreichen.

Bangkok Greenie, eine ökologische Web-Initiative zur Rezensierung und Bewertung von „grünen“ Unternehmen und Produkten in Thailand, interviewte den Leitenden Geschäftsführer von Hilltribe Organics, Herrn Zach Gomes, um herauszufinden, warum Zach und sein Team Hilltribe Organics ins Leben gerufen hat und welches die sozialen Unternehmensziele des Unternehmens sind. Nachdem Sie das folgende Interview gelesen heben, werden Sie bei Ihrem nächsten Supermarkteinkauf ganz gewiss Bio-Eier von HTO in Ihren Einkaufskorb legen. 

Interview mit Herrn Zach

Was waren Ihre Gründe zum Start von Hilltribe Organics?

Zu Anfang gab es zwei Beweggründe zum Start von Hilltribe Organics. Durch unsere Bio-Reis produzierende Muttergesellschaft Urmatt waren wir bereits in Kontakt zu einigen Gemeinden in den Bergregionen. Wir sahen, dass sie wunderschöne landwirtschaftliche Flächen besaßen, die zwar für den landwirtschaftlichen Anbau nicht rentabel genug waren, doch immerhin eine Viehhaltung ermöglichten. Ziel unseres unternehmerischen Handelns war es auch immer, die Einkommen und den Lebensstandard der Bergstämme, mit denen wir zusammenarbeiten, zu erhöhen. Wir haben großen Respekt vor der überragenden Arbeitsmoral und den Fähigkeiten der Bergbevölkerung, und wir glauben, dass sie ebenso den lange vorenthaltenen Zugang zu einem komfortablen Leben verdienen wie jeder andere in der thailändischen Gesellschaft.

Erzählen Sie uns etwas über die sozialen Hintergründe Ihres Unternehmens!

Es ist ein sehr unkompliziertes Programm. Wir ziehen Küken groß bis sie alt genug sind, Eier zu legen. Dann geben wir sie an die Landwirte ab, die sich bei unserem Programm angemeldet haben. Wir haben uns vertraglich verpflichtet, den Farmern unser Know-how sowie kostenloses Biofutter zur Verfügung zu stellen. Die Landwirte haben sich ihrerseits verpflichtet, die Hühner entsprechend den von uns festgelegten Standards einer artgerechten Tierhaltung zu halten. Hiernach garantieren wir ihnen die Abnahme aller produzierten Eier. Wir setzen Ziele zur Verdoppelung ihrer Einkommen, und wir sind sehr stolz, dass alle unsere Landwirte diese Ziele bisher erreicht haben. Einige Landwirte haben es durch das Programm sogar geschafft, ihre Einkommen zu verdreifachen.

Bei einigen sozialen Unternehmen, NGOs oder Wohltätigkeitsorganisationen haben wir festgestellt, dass die Ziele für soziale Entwicklungsprojekte häufig von Menschen entwickelt wurden, die von jenen, mit denen sie zusammenarbeiten wollen, völlig verschieden sind. Wir hingegen möchten den Bauern in den Bergregionen nicht die Normen westlicher Planer oder von Thais aus der Zentralregion aufzwingen. Es ist wunderbar, wenn sie durch die biologische Hühnerhaltung zu einem besseren Einkommen gelangen, aber es ist noch viele Male besser, wenn sie nicht gezwungen werden, ihre eigene Kultur ausverkaufen zu müssen oder sich Lebensstilen anpassen zu müssen, die nicht ihre eigenen sind.


Ihre Eier sind noch nicht als kontrolliert biologische Produkte zertifiziert. Welche Zertifizierung streben Sie an? Wann werden Sie eine Zertifizierungszulassung erhalten?

Unsere zunächst beabsichtigte Zertifizierung ist die Nutztier-Zertifizierung von ACT (Organic Agriculture Certification Thailand). Wir leiten den Prozess der Zertifizierung in diesem Monat ein, und wir hoffen, dass alles innerhalb der nächsten 2 Monate abgeschlossen sein wird.

Wo befinden sich Ihre Hühnerfarmen?

Alle unsere Hühnerfarmen liegen in den Hügeln des Wawi Bezirks in Chiang Rai. Es ist eine wunderschöne, malerische Gegend und perfekt für die Aufzucht von Hühnern, weil an den Hängen unterschiedliche landwirtschaftliche Aktivitäten betrieben werden können. Wir versuchen sicherzustellen, dass unsere Hühner auf Weideflächen leben können, die eine große biologische Vielfalt bieten.

Werden Ihre Hühner auf Weideflächen großgezogen, oder wie werden sie überhaupt gehalten?

Alle Hilltribe Organics Hennen leben auf Weiden, und jedes Tier hat einen Lebensraum von mindestens 4 Quadratmetern zur Verfügung. Jeder Hühnerstall steht von morgens bis abends offen, und die Hühner können während des Tages kommen und gehen wie sie möchten. Nur bei schlechtem Wetter schließen wir zur Sicherheit der Tiere die Ställe. Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Landwirte den Hühnern so viel freien Auslauf wie möglich gewähren.


Womit werden Ihre Hühner normalerweise ernährt?

Unsere Hühner erhalten eine Nahrungsmischung, die hauptsächlich aus Bruchreis und Reiskleie besteht. Wir füttern auch geröstete genetisch nicht veränderte Sojabohnen und Sesamfutter. Für die richtige Zusammensetzung des Hühnerfutters gibt es eine Menge zu bedenken, und wir versuchen, alle Ernährungsanforderungen mit dem richtigen Futtermix abzudecken. Doch vor allem glauben wir, dass der Aufenthalt auf der freien Wiese das wichtigste Qualitätskriterium ist. Rund um die Hühnerfarmen bauen unsere Bauern nährstoffreiches Gemüse an. Falls Sie also einmal unsere Farm besuchen kommen, dann werden Sie sehen, dass sich unsere Hühner wie durch ein üppig gedecktes Buffet picken, aus dem sie das Beste für sich heraussuchen können. So haben wir z. B. festgestellt, dass einige unserer Hühner wirklich wählerisch sind, und manche große Fans von Ananas und Termiten zu sein scheinen!

Bekommen Ihre Hennen auch Hormone oder Futtermittelzusatzstoffe?

Unsere Hühner erhalten niemals Hormone oder irgend welche Futtermittelzusatzstoffe. Wir haben gesehen, dass manche Betriebe dazu neigen dem Futter Zusätze beizufügen, die für Hühner auf natürlichem Wege nicht erreichbar sind. Das geschieht vor allem dann, wenn den Hühnern aus Produktivitätsgründen ihre natürliche Lebensweise verwehrt wird. Demgegenüber sind wir fest davon überzeugt, dass je mehr wir den Hühnern ein Leben in einer natürlichen Umgebung gewähren, desto besser werden sie in der Lage sein, selber auszuwählen, welche Nahrung sie für eine ausgewogene Ernährung brauchen.

Erhalten Ihre Hühner jemals Antibiotika?

Unsere Hühner erhalten während ihres gesamten Lebens niemals Antibiotika. Schon als junge Küken gewähren wir ihnen ein freies Leben in frischer Luft und wohltuender Sonne und lassen sie frei herumlaufen. Die meisten Hühnerbetriebe tun das nie, doch wir versuchen, unsere Hühner an eine freie Umgebung zu gewöhnen, damit sie ihr Immunsystem aufbauen und stärken können. Daher brauchen wir keine Arzneimittel und Chemikalien dem Futter zuzusetzen.

Wie lange werden die Hühner gehalten? Was machen Sie mit Hühnern, wenn ihre Eierproduktion nachlässt?

Die Hennen werden in unseren Farmen etwa eineinhalb Jahre gehalten. Wenn ihre Eierproduktion nachlässt, verkaufen wir die Hühner entweder an örtliche Aufkäufer, an die Dorfbewohner oder an Schlachtbetriebe. Von dem Verkaufserlös geben wir den Bauern 30% ab. Anschließend stellen wir den Bauern neue Tiere zur Verfügung, sofern sie weiterhin an unserem Programm teilnehmen wollen. Wir tun dies, weil sich unsere Landwirte die eigene Aufzucht von Küken nicht leisten können, da sie damit kein Einkommen generieren. Auf diese Weise garantieren wir ihnen ein regelmäßiges Einkommen und stellen sicher, dass sie für die Haltung der Hühner eine angemessene Entschädigung erhalten.


Gibt es für Ihre Hennen eine induzierte Mauser?

Unsere Hennen dürfen sich auf natürliche Weise mausern. Wenn sie älter werden, müssen sie ihre abgenutzten Federn ersetzen. Viele Betriebe versuchen mit einer erzwungenen Mauser die Kosten zu senken, doch die grausamen Methoden, etwa durch extremen Lichtwechsel , hohe Temperaturveränderungen oder erzwungenes Hungern (am häufigsten) sind für uns völlig inakzeptabel.

Wie viel Zeit dürfen Ihre Hühner täglich im Freien verbringen?

Dies hängt mehr von der jeweiligen Henne und dem Wetter als von uns ab! Da wir während der täglichen Sonnenstunden freien Auslauf gewähren, steht es im Belieben der Hühner, ob sie sich draußen oder drinnen aufhalten möchten. Im Allgemeinen sehen wir, dass sich unsere Hühner an heißen Sonnentagen gerne zwischen 6.30 und 11.00 Uhr und dann wieder von 15.30 bis 18.30 Uhr draußen bewegen möchten. An bewölkten oder kühleren Tagen pendeln sie häufig zwischen Drinnen und Draußen.

Können die Hennen ihre eigenen Eier ausbrüten und Küken großziehen?

Nein, das Ausbrüten der Eier und die Aufzucht der eigenen Küken ist unseren Hennen nicht erlaubt. Wir besitzen derzeit nicht die Einrichtungen für ein Aufzuchtprojekt. Sobald wir in Zukunft dazu in der Lage sind, würden wir gerne biologische Hühner selber züchten. Als ein Eier produzierender Betrieb müssen wir streng darauf achten, dass wir keine Hähne unter den Hennen haben, damit unsere Kunden in unseren Eiern nicht plötzlich Brutküken vorfinden!

Wird Ihren Hühnern der Schnabel getrimmt?

Hühner von Hilltribe Organics wird niemals der Schnabel getrimmt. Das ist nicht nur ein schmerzhafter Prozess für die Tiere, sondern stellt auch eine erhebliche Behinderung bei der Futtersuche dar.


Auf Ihrer Verpackung geben Sie an, dass Ihre Eier reich an Omega-3-Fettsäuren sind. Welche Nahrungsergänzungsmittel füttern Sie hinzu, um einen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren zu erhalten?

Wir füttern eine höhere als die normale Ration Reiskleie und Sesam. Doch da wir unseren Hühnern einen regelmäßigen freien Auslauf auf qualitativ hochwertigen Weiden gestatten, können sie sich ihre "Menüs" nach eigener Auswahl zusammensuchen. Nach Untersuchungen von Mother Earth News wird durch die abwechslungsreiche Weidenfütterung eine Steigerung in der Produktion von Omega-3-Fettsäuren erreicht. Wir mischen keinerlei Zusätze von verarbeiteten Ölen unter die Hühnernahrung, um einen hohen Gehalt an Omega-3-Fettsäuren zu erreichen.

Auf Ihrer Verpackung geben Sie an, dass Ihre Eier reich an Vitaminen sind. Welche Nahrungsergänzungsmittel füttern Sie hinzu, um einen hohen Gehalt an Vitaminen zu erhalten?

Um die Gesundheit unserer Hühner zu gewährleisten, müssen unsere Landwirte für eine vitaminreiche Nahrung Sorge tragen. Je nach dem, was auf den Weiden wächst, verfügt jeder Betrieb über verschiedene Zutaten. Aber alle Betriebe nutzen die vorhandenen Früchte. Die meisten unserer Betriebe nehmen dafür Bananen oder Papayas. Durch Fermentierung erhält man natürliche flüssige Vitaminpräparate. Darüber hinaus füttern sie regelmäßig rohes Obst, Kräutermischungen oder gehackte Bananenstämme. Ein großer Teil dieser Vitamine findet sich später auch in den Eiern wieder.

Sind Ihre Eier pasteurisiert?

Unsere Eier sind nicht pasteurisiert.

Aus welchem Material sind Ihre Eierkartons?

Wir verpacken unsere Eier in 10er Kartons aus recyceltem Papier. Für Restaurants und Hotels verpacken wir unsere Eier in Papierbehälter.

Wo können Ihre Produkte gekauft werden?

Die Eier von Hilltribe Organics sind derzeit in folgenden Supermärkten und Verkaufsstellen erhältlich: TOPS Supermärkte, Villa Markets, Fuji (UFM) Supermärkte, Rimping Supermärkte (Chiang Mai), Sunshine Market (Sukhumvit Soi 31), Passion Delivery (Hauslieferservice in Bangkok), True Vine (Hauslieferservice in Chiang Mai), Radiance Wholefoods (Sukhumvit Soi 22), eine Reihe von Restaurants, darunter Nahm, Karmakamet Diner, Rocket Coffeebar, Mr. Jones’ Orphanage, Tribeca und viele andere, sowie in Hotels wie The Sukhothai, Le Meridien Suwarnabhumi, Plaza Athenee und Rayavadee Krabi.

Welche anderen Produkte gibt es von Hilltribe Organics?

Derzeit haben wir nur Eier im Angebot. Doch in der Zukunft möchten wir auch gerne biologisches Gemüse und Obst anbieten.

Erzählen Sie uns etwas mehr von Ihren Zukunftsplänen!

Das Unternehmen Hilltribe Organics ist noch immer weniger als ein Jahr alt. Wir möchten daher unsere Eierfarmen weiter ausbauen und noch mehr Familien in unser Programm einbeziehen. Wir hoffen, dass wir zum Ende des Jahres 2015 mit über 100 Familien zusammen arbeiten können. Darüber hinaus möchten wir ein Teil der wachsenden biologischen Bewegung in Thailand sein und dazu beitragen, das Bewusstsein der thailändischen Verbraucher für die Vorteile von biologischen Produkten zu stärken, und wir möchten noch mehr Menschen für eine biologische Ernährung und/oder Lebensweise sensibilisieren. Wir hoffen, dass dies dazu beitragen kann, der thailändischen Bevölkerung ein besseres Verständnis für ihre Böden und ihre Ernährungsweise zu vermitteln.

Wenn Sie Ihr Unternehmen auf einer Skala von 1 - 5 bewerten müssten, wobei 1 am wenigstens umweltfreundlich und 5 am umweltfreundlichsten ist, wie würden Sie sich bewerten und warum?

Ich denke, es wäre von uns anmaßend zu sagen, wir seien eine "perfekte" 5. Dann würde es ja gar keinen Raum für Verbesserungen mehr geben! Doch die gibt es immer, sowohl innerhalb von Hilltribe Organics als auch in allen außerhalb liegenden Bereichen, mit denen wir während unserer Arbeit in Kontakt kommen. Ich würde sagen wir sind eine starke '4'. Unsere Unterbringungsställe für die Hühner bestehen aus vorgefundenen Naturmaterialien, unseren Strom erzeugen wir mit Solarzellen, unser Mist wird in lokalen Projekten biologisch kompostiert, unser Wasser beziehen wir aus örtlichen Flüssen und Bewässerungssystemen und unsere Verpackungen sind aus recycelten Kartonagen. Doch für die Zukunft sehe ich immer noch Raum für Verbesserungen, wie z. B. die Schaffung von Anreizen für die Mitarbeiter zur Vermeidung von Kunststoffen oder – hoffentlich - die Einrichtung eines Recycling-Programms für die Gemeinden der Bergstämme.

 

Green-Rating: 4/5 auf dem Green-O-Meter.

Mit der Zertifizierung als biologisch produzierendes Unternehmen wird man Hilltribe Organics sicherlich zu den 5-Sterne-Unternehmen zählen können. Während des Interviews zeigten sie sich ehrlich und transparent und waren bereit, jede Einzelheit preiszugeben, ob es nun die Hühnerhaltung oder die Fütterung betraf. Dies stellt ein tiefes Vertrauen in die Marke her. Der Aspekt eines sozial verpflichteten Unternehmens rundet diese Erfolgsgeschichte ab, sie produzieren ja nicht  nur ein nachhaltiges Bio-Produkt, sondern sie geben den Berggemeinden auch Hilfestellung bei ihrer Arbeit.

Anmerkung: Die obige Bewertung stellt die Meinung von Bangkok Greenie dar. Es ist keine Bewertung der inhärenten Qualität oder der Dienste des Unternehmens, es ist nur eine Einschätzung wie umweltfreundlich und biologisch das Unternehmen ist. Die Bewertung wurde im November 2014 abgegeben.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite von Hilltribe Organic: http://hilltribeorganics.com/

Das Interview erschien auf folgender Webseite: http://bkkgreenie.com/hilltribe-organics/.

Alle Bilder: Bangkok Greenie.