Der Zikadenmarkt von Hua Hin

 

Seit Oktober 2009 hat Hua Hin eine neue Wochenend-Attraktion, den „Cicada Market“. Dies ist ein einzigartiger Freilufttreffpunkt in einer ausgesprochen geschmackvoll gestalteten tropischen Gartenanlage, wo abendliche Flanierer, Musikliebhaber oder Kunstinteressierte den Tag geruhsam ausklingen lassen können.

Namensgeber des Marktes ist die Zikade, ein zirpendes Insekt, das seit alters her in dem küstennahen Gartengelände Suan Sri beheimatet ist. Für Sasi-Ampai Siriviroj, den Manager des Projekts, gilt es jedoch als Wahrzeichen für eine gesunde Umwelt und steht als Natursymbol für einen Treffpunkt von kreativ veranlagten Menschen mit künstlerischen Ambitionen. Damit hat er eine für Hua Hin einmalige und außergewöhnliche Idee umgesetzt.

Der mediterranes Flair ausstrahlende Abendmarkt hält für jeden etwas bereit und verbindet verschiedene Veranstaltungskonzepte miteinander. 


  • Unter hohen Bäumen findet hier Hua Hins erster Flohmarkt statt, wo neue und auch gebrauchte Waren verkauft werden: Kleider, modische Accessoires, selbst gebastelte Dekoartikel und vieles mehr.
  • In der Mitte der Anlage trifft man in zwei offenen Wandelboutiquen auf eine Kunstausstellung mit Bildern, Illustrationen und Malereien von Gegenwartskünstlern, wo der Besucher auch Eigenporträts in Auftrag geben kann.
  • Einen großen Raum der Anlage nimmt eine amphitheaterähnliche Performancearena ein, wo auf Showbühnen Musik- und Tanzvorführungen stattfinden oder sich Jugendliche aus der Nachbarschaft auch mal zwanglos zu improvisierten Breakdance-Happenings zusammenfinden. Freitags gibt es Life-Musik und an den Samstagen Tanzdarbietungen.
  • Seitlich ist eine elegante Imbissmeile entstanden, wo an pieksauberen Kochtischen Thai-, als auch internationale Gerichte unter den Augen der Besucher zubereitet werden.  


Ein Gang über den Markt ist ein inspirierender Abendbesuch in einem unterhaltsamen Ambiente von Kunst, Show, Markt und vorzüglicher Gastronomie. Das naturnahe Flair der duftenden Rasenflächen und der hohen Bäume stellt zudem einen perfekten Rahmen für einen entspannenden Wochendabend dar. Hier sitzt der späte Gast gerne bei leckeren Häppchen und kühlem Zapfbier und genießt die gedämpfte Stimmung. Die sonst auf den Thaimärkten überall anzutreffende aufdringliche Musikbeschallung ist hier völlig absent.


 

Der Markt ist jeden Freitag und Samstag in der Zeit von 15 bis 23 Uhr geöffnet, an Sonntagen von 10  bis 21 Uhr. Er ist frei zugänglich und kostet keinen Eintritt. Er findet auf einem 10 Rai (1,6 ha) großen Gartengrundstück in der etwas außerhalb liegenden Gemarkung von Nong Khae an der Einfahrt zu dem Hyatt Hotel statt. Kostenlose Parkplätze gibt es auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

 

An jedem Freitagabend in diesem Mai gibt es in der Zeit von 19 bis 22 Uhr Life-Musik-Vorführungen mit einer Bossa Nova Musikband.

Webseite (nur in Thai)

http://www.cicadamarket.net/

 

Bericht und Bilder: ©Paul Martini, Mai 2010

                                  ------------------------------------